Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Praxissemester/Fremdpraktikum im Ausland (Sozialwesen)

Girls with Flowers ASHA Primary School

Für Studierende der Sozialen Arbeit gilt:
Das Paxissemester im dritten Semester (sogenanntes Fremdpraktium) kann nach Rücksprache und Genehmigung durch ihren Dualen Partner im Ausland absolviert werden. Hier hiilft das ZIK bei der Suche nach einer passenden Einrichtung und unterstützt Sie durch unterschiedliche Angebote wie Vorbereitungsseminare und ein studentisches Mentorship-Programm.

Nach der Rückkehr fördert das ZIK den Erfahrungsaustausch und die gemeinsame Reflexion des Erlebten mit anderen Studierenden.

Ihr Weg ins Ausland / Fremdpraktikum

1. Besuchen Sie die Infoveranstaltung "... ich bin dann mal weg..."

Das ZIK führt zweimal jährlich (im Januar und im April) für Erst- bzw. Zweitsemester Infoveranstaltungen zum Auslandsaufenthalt durch. Dort erhalten Sie grundlegende Infos für die Planung eines möglichen Auslandsaufenthaltes während der Praxisphase im dritten Semester.

Mit Informationen und Beratung zu Stipendien- und Fördermöglichkeiten während eines Auslandsaufenthalts hilft Ihnen gerne das Auslandsamt der DHBW Stuttgart weiter.

In der Regel können nur die jeweiligen Konsulate über die Vergabe von Visa informieren. Auf den Seiten des Auswärtigen Amtes finden Sie neben aktuellen Reiseinformationen und Sicherheitshinweisen auch die Adressen der diplomatischen und konsularischen Vertretungen sowie Informationen zu Reisen und Gesundheit.

Weitere nützliche Hinweise und Länderinformationen erfahren Sie auf den Seiten des DAAD.

3. Gerne beraten wir Sie persönlich!

Sollten sich nach der Infoveranstaltung und der Durchsicht der hier zur Verfügung gestellten Informationen noch Fragen ergeben, können Sie ein persönliches Beratungsgespräch im ZIK wahrnehmen. Bitte nutzen Sie zur Terminvereinbarung dieses Formular.

4. Nach dem Fremdpraktikum