Labore und Ausstattung

Das ZMM bietet Studierenden und Lehrenden moderne Seminarräume und Labore, die mit aktueller Technik ausgestattet sind. Hier haben die Studierenden die Möglichkeit, Projekte innerhalb ihres Studiums bestmöglich praktisch umzusetzen.

Zur Ausstattung gehören:

  • zwei Medienlabore mit Mac-Rechnern
  • Blickaufzeichnungslabor
  • Tonstudio mit professioneller Ausrüstung
  • mobile Filmproduktionsstätten
  • professionelle Fotoausrüstungen
  • aktuelle Schnitt- und Bearbeitungssoftware
  • Office- und Statistiksoftware  

Future Lab

Versuchsperson mit Eyetracking-Brille im FutureLab der DHBW Stuttgart.

Im FutureLab können Studierende das Medienverhalten von Nutzer*innen untersuchen. Im Rahmen der Vorlesung Dialogmarketing etwa untersuchen sie, wie gut sich Versuchspersonen an TV-Werbung erinnern, wenn sie zeitgleich auf dem Tablet-Computer surfen oder Nachrichten auf dem Handy verschicken („Second Screen Nutzung“). Fragen dieser Art werden in Zukunft eine große Rolle für die Medien- und Werbebranche spielen.

Das FutureLab ist für die Untersuchungen einem Wohnzimmer mit Sofa, Fernseher und Möbeln nachempfunden, damit sich die Probanden möglichst wie in ihrem normalen Leben verhalten. Zusätzlich stehen alle elektronischen und mobilen Geräte zur Verfügung, die sich in einem durchschnittlichen Wohnzimmer finden lassen. Ähnliche Untersuchungen sollen in Zukunft auch in einem Business-Bereich stattfinden, der eine Büroumgebung simuliert.