Duale Partner Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation

Auswahl kooperierender Träger und Einrichtungen

27 Duale Partner gefunden.

Karte Dualer Partner Standort Studiengang / Studienrichtung Plätze 2020 Plätze 2021
Atrio Leonberg gGmbH Leonberg Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
AWO Stuttgart Begegnungs- und Servicezentrum Ostend Stuttgart Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
AWO Stuttgart Begegnungs- und Servicezentrum Altes Feuerwehrhaus Süd Stuttgart Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
Behinderten-Förderung Linsenhofen e.V. Oberboihingen Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation k.A. k.A.
Behindertenhilfe Neckar-Alb Bruderhaus Diakonie Reutlingen Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation k.A. k.A.
bhz Stuttgart e.V. Stuttgart Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
Caritasverband für Stuttgart e.V. Stuttgart Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation
Caritasverband für Stuttgart e.V. Bereich Altenhilfe / Ambulante Hilfen Stuttgart Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt frei
Caritasverband für Stuttgart e.V. Bereich Behindertenhilfe Stuttgart Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt frei
Diakonie Stetten e. V. Kernen Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
Else-Heydlauf-Stiftung Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg Stuttgart Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
Evangelische Stiftung Lichtenstern Löwenstein Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
GHG Pfalzblick Fördereinrichtung "Haus Moosalb" Waldfischbach-Burgalben Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation k.A. k.A.
Habila GmbH Tannenhof Ulm Heim f. geistig- u. mehrfachbehinderte Menschen Ulm Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation k.A. k.A.
Haus ELIM e.V. Sozialwerk der Volksmission Leutenbach Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation k.A. k.A.
Hörgeschädigtenzentrum St. Vinzenz Schwäbisch-Gmünd Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation k.A. k.A.
Kath. Kranken - und Wohlfahrtspflegeverein St. Markus e.V. Altenzentrum St. Elisabeth Eislingen Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Lautenbach e. V. Herdwangen-Schönach Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation k.A. k.A.
Murgtal-Werkstätten & Wohnstätten gGmbH Gaggenau Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation k.A. k.A.
Nikolauspflege Limeshof Welzheim Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation k.A. k.A.
Paul Wilhelm von Keppler Stiftung Altenzentrum Haus Augustinus Sindelfingen Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
Paulinenpflege Winnenden e.V. Behindertenhilfe Winnenden Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
Stiftung Altenheime Backnang und Wildberg Backnang Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH Standort Bietigheim-Bissingen Bietigheim-Bissingen Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH Ludwigsburg Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
WGfS Wohngemeinschaft für Senioren GmbH Pflegen mit Herz und Verstand Filderstadt Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.
Wohnanlage Fasanenhof gGmbH Stuttgart Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation belegt k.A.

Legende

k.A. = keine Angaben

Bitte nehmen Sie direkt Kontakt mit der entsprechenden Einrichtungen auf.

Aktualisierung der Daten

Bitte melden Sie Änderungen der Daten der kooperierenden Träger und Einrichtungen bei:

 

Margit Kocksch / Tel.: 0711/1849-721 / E-Mail: margit.kocksch@dhbw-stuttgart.de

Dualer Partner werden

Beteiligt sind ambulante, teilstationäre und stationäre Einrichtungen der Pflege und/oder Rehabilitation – siehe auch die bei „Konzeption und Zielsetzung“ genannte Lern- und Einsatzorte. Für die Güte der Ausbildung in den Praxisphasen ist primär nicht die Vielfalt der Einsatzorte entscheidend, sondern die Qualität der Anleitung.

Duale Partner der Studienrichtung Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation können grundsätzlich alle Einrichtungen sein bzw. werden, die gewährleisten können, dass die Studierenden die im Curriculum für den Lernort Praxis genannten Schlüsselqualifikationen und Kernkompetenzen erreichen können und die die formalen Voraussetzungen für die Anerkennung als Ausbildungsstätte erfüllen. Insbesondere ist es unverzichtbar, dass den Studierenden eine Anleitungsperson zur Verfügung steht, die über eine Qualifikation in Sozialer Arbeit, in der Regel ein erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Studium, verfügt.

Weitere Informationen für Duale Partner

Die DHBW Stuttgart unterstützt die Praxisausbildung durch

  • regelmäßige Informationsveranstaltungen zur Praxisanleitung an der Staatlichen Studienakademie
  • Informationen über die Inhalte der Theoriephasen an der Hochschule durch den Modulplan
  • Ansprechpartner bei Fragen und Konflikten im Zusammenhang mit der Praxisanleitung

Um die Qualität des Studiums an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart zu sichern, sollte der individuelle Verlauf des Praxisstudiums in der Einrichtung in geeigneter Weise evaluiert und dokumentiert werden. Die Verantwortung dafür liegt bei der Einrichtung. Im „Praxishandbuch“ stehen entsprechende Hinweise und Hilfsmittel zur Verfügung. Insbesondere sei auf die Gesprächsleitfäden für Anfangsgespräch, Anleitergespräch und Abschlussgespräch verwiesen.