Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

In der Weltwirtschaft spielen international aufgestellte Dienstleistungsunternehmen eine immer wichtigere Rolle. Im dualen Studiengang BWL mit der Studienrichtung Dienstleistungsmanagement, Schwerpunkt International Services Management vermitteln wir die erforderlichen fachlichen, methodischen, sprachlichen, sozialen und interkulturellen Kompetenzen. So können unsere Absolventinnen und Absolventen anspruchsvolle betriebliche und überbetriebliche Problemstellungen lösen.

Erfahren Sie mehr über dieses duale Studium

Ziel des BWL-Studiums mit der Studienrichtung Dienstleistungsmanagement, Schwerpunkt International Services Management ist es, die erforderliche Managementkompetenz für international ausgerichtete Dienstleister und die damit verbundenen Fähigkeiten der Organisation, Planung, Kontrolle und Kommunikation zu vermitteln.

Absolventinnen und Absolventen können vielfältig eingesetzt werden (z.B. Beratung, Controlling, Planung, Organisation, Marketing, Vertrieb, Logistik) und sind besonders für folgende Aufgabenfelder qualifiziert:

  • Internationales Account und Service Delivery Management
  • Internationales Projektmanagement
  • Internationales Personal- und Kollaborationsmanagement
  • Internationale Markterschließung

Betriebswirtschaftslehre und Dienstleistungsmanagement bilden den Kern des Studiums. Das Wahlfach „International Services Management" ermöglicht eine individuelle Schwerpunktsetzung. Praxisprojekte, Fallstudien und Managementsimulationen ergänzen das Studium.

Betriebswirtschaftslehre und Grundlagenfächer

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht, Wissenschaftliches Arbeiten sowie Mathematik und Statistik
  • Finanzbuchführung
  • Unternehmensrechnung, Bilanzierung und Besteuerung
  • Personalwirtschaft, Organisation und Projektmanagement
  • Unternehmensführung und Mitarbeiterführung

Studienrichtung Dienstleistungsmanagement

  • Grundlagen der Wertschöpfungsprozesse und Geschäftsmodelle in der Dienstleistungsbranche sowie des Projektmanagements und des Kundenverhaltens
  • Controlling & Qualität, Marketing & Innovation im Dienstleistungsmanagement
  • Marketingforschung im Dienstleistungskontext
  • Grundlagen der Automatisierung und Digitalisierung von Dienstleistungen
  • Digitale Transformation und neue Konzepte im Dienstleistungsmanagement
  • Integrationsseminar zu Branchenthemen

Studienschwerpunkt International Services Management (Module 3.-6. Semester)

  • Business Development und Leistungserbringung internationaler Dienstleistungsunternehmen
  • Regulatorische und finanzielle Aspekte des internationalen Dienstleistungsmanagements
  • Personale und strategisch-organisationale Aspekte des internationalen Dienstleistungsmanagements
  • Volkswirtschaftlicher Kontext internationaler Tätigkeit

Spezialisierungsoptionen im Hauptstudium (Wahlfach 5.-6. Semester)

  • Digitale Technologien
  • Finance, Accounting & Controlling
  • Integriertes Dienstleistungsmarketing/ Qualitätsmanagement (z.B. mit Erwerb eines DGQ-Zertifikats)
  • Personalmanagement

Ergänzt wird das Studium durch überfachliche Schlüsselqualifikationen (u.a. Projektmanagementkompetenz mit Möglichkeit des Zertifikatserwerbs, Präsentations- und Kommunikationskompetenz, Verhandlungs-, Mediations- und Konfliktkompetenz, Teamkompetenz und International English Skills). Dabei werden regemäßig Projekt-(Integrations-)seminare angeboten, deren Aufgabenstellung aus der Praxis kommen und vom Briefing durch Projektpartner bis zur Abschlusspräsentation einem klassischen Beratungsprojekt ähneln. Auch internationale Projektseminare, die mit einer Studienreise ins Ausland (z.B. Indien, Singapur/ Malaysia) verbunden sind, werden durchgeführt.

Der Studienverlauf stellt kursübergreifend die zeitliche Aufteilung in Theorie- und Praxisphasen für die einzelnen Jahrgänge dar. Außerdem enthält er wichtige Termine, die schon vor Beginn des Studiums feststehen.

Studienvorbereitung Mathematik

Die Fakultät Wirtschaft empfiehlt allen Studienanfängerinnen und Studienanfängern vor Beginn des Studiums, unabhängig von der erreichten Abiturnote, die Teilnahme an einem Vorkurs Mathematik.

Informationen zum Studienkonzept

Weitere Dokumente

Das Studierendenportal enthält ausführliche Informationen zu allen Themen, die die Organisation des Studiums betreffen, zum Beispiel Infos rund um:

  • Prüfungsleistungen
  • Vorlesungspläne
  • Studierendenausweis
  • und vieles mehr!

Mit einem guten Abschluss gibt es sehr viele Möglichkeiten, ein nationales oder internationales Master-Programm anzuschließen.

Für Studierende, die bestimmte Themenstellungen/Funktionsbereiche in einem Master-Studium weiter vertiefen wollen, bietet die DHBW einen Master-Studiengang Master in Business Management (MBM) mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Modulen an, die spezifisch auf die Bedürfnisse des Einzelnen in seinem unternehmerischen Kontext ausgerichtet werden können.

Zudem bietet die DHBW Stuttgart einen Master-Studiengang Master of Science in Controlling & Consulting in Zusammenarbeit mit der Steinbeis Hochschule an.

Icon für Duale Partner (Foto©Fotolia)

Duale Partner

 
Tastatur mit Kontakt-Symbolen (Foto©Fotosearch)

Ansprechpersonen

 
Mann im Forschungsbereich (Foto@Fotolia)

Forschung

 

Vernetzung

 

Kurzportrait BWL-DLM-International Services Management

Studienbeginn & Regelstudienzeit:1. Oktober / drei Jahre (Theorie & Praxis im dreimonatigen Wechsel)
Abschluss:Bachelor of Arts (B.A.) mit 210 ECTS-Punkten
Bewerbung:

Beispiele von Partnerunternehmen: international aufgestellte Dienstleistungsunternehmen (u. a. Beratungsunternehmen,
IT-Dienstleister und IT-Berater, Telekommunikationsunternehmen, Dienstleister für Forderungs- und Risikomanagement, Logistikdienstleister, Callcenter, Marktforschungsunternehmen)

Zulassung:

Tätigkeitsfelder:

Vielfältige Tätigkeiten (u. a. Beratung, Personalmanagement, Controlling, Marketing, Logistik etc.) bei internationalen Dienstleistungsunternehmen