Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Publikationen

Augenstein, Prof. Dr. Friederich

  • Augmented Reality in der Auditierung. In: IM+io - Best & Next Practices aus Digitalisierung, Management und Wissenschaft. Hrsg.: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer, AWS-Institut, Saarbrücken, 34. Jahrgang, Heft 1, 2019, S. 58-61 (2019)
  • Digital Consulting Services for ISO 9001, Conmethos Verlag, Simmozheim (2019)

Hartel, Prof. Dr. Dirk

  • Hartel, D./Javorovic, F./Leonhardt, N. (2021): Anwendungsmöglichkeiten von Process Mining am Beispiel des Purchase-to-Pay-Raw Materials Prozesses bei Bosch Power Tools, in: Bode, C., et al. (Hrsg.): Supply Management Research 2021, Heidelberg (SpringerGabler) (in Druck)
  • Hartel, D./Nölke, M. (2021): Binnenschifffahrt im Nexus der Nachhaltigkeit in der Verkehrslogistik: Status Quo, Ansatzpunkte und ausgewählte Praxisbeispiele, in: Wellbrock, W./Ludin, D. (Hrsg.): Nachhaltiger Konsum - Best Practices aus Wissenschaft, Unternehmenspraxis, Gesellschaft, Verwaltung und Politik, Heidelberg (SpringerGabler), S. 595-614
  • Hartel, D./Haug, P. (2021): Risikomanagement bei Automotive-Kontraktlogistikdienstleistern im Nexus weltweiter Pandemien, in: Industrie 4.0 Management, 37. Jg., Heft 1, S. 17-21

Hellenkamp, Prof. Dr. Detlef

Holzweißig, Prof. Dr. Kai

Huf, Prof. Dr. Stefan

  • Personalmanagement, Wiesbaden: Gabler Springer, 2020
    Das Lehrbuch bietet einen kompakten Überblick über sämtliche Handlungsfelder des Personalmanagements. Aktuelle personalwirtschaftliche Konzepte und Instrumente zur Ausgestaltung werden erläutert und durch Beispiele aus der Unternehmenspraxis illustriert.
    https://www.springer.com/de/book/9783658283087
  • Job Crafting als Instrument des betrieblichen Personalmanagements, in: Der Betriebswirt, Jg. 61, H. 2, 2020, S. 91-101
    Job Crafting bezeichnet die proaktive, selbstinitiierte Stellengestaltung durch Mitarbeiter, um die ihnen übertragene Stelle für sich selbst attraktiver zu machen. Der Beitrag zeigt auf, wie Unternehmen im Rahmen der Personalentwicklung zielgerichtet Einfluss auf die Job Crafting-Aktivitäten der Mitarbeiter nehmen können. Hierdurch soll die Arbeitszufriedenheit, -motivation und -leistung der Mitarbeiter gesteigert und dysfunktionales Job Crafting unterbunden werden.
  • "Die gläserne Decke sichtbar machen!“ Egalitäre Verteilung der Haus- und Familienarbeit als Voraussetzung für egalitäre Karrierechancen, in: Der Betriebswirt, Jg. 61, H. 4, 2020, S. 205-216.
    Die gläserne Decke ist eine seit Jahrzehnten populäre Metapher, um die Unterrepräsentanz von Frauen in Führungspositionen abzubilden. Demnach bestehen in Unternehmen unsichtbare Barrieren, die Frauen davon abhalten, obere Managementpositionen zu erreichen. Der Beitrag geht der Frage nach den Ursachen für diese Unterrepräsentanz von Frauen nach und zeigt auf, warum angesichts der tradierten häuslichen, familialen Arbeitsteilung eine rationale betriebliche Personalpolitik eher Männern als Frauen Karrierechancen eröffnet. Eine egalitäre Verteilung der Haus- und Familienarbeit zwischen den Geschlechtern ist demnach eine Grundvoraussetzung für egalitäre Karrierechancen.

Schaller, Prof. Dr. Christian

  • Krause, E. / Roth, A. / Schaller, C. (2020): Organizational ambidexterity from a process-oriented perspective: A systematic literature review, European Academy of Management: 20th Annual Conference, The Business of now: The future starts here (EURAM 2020), Trinity College Dublin, University of Dublin, Dublin, Ireland, 04.-06.12.2020.
  • Krause, E. / Roth, A. / Schaller, C. / Möslein, K. (2019): The Dynamics of Organizational Ambidexterity: A Review and New Directions for Future Research, 14th Research Colloquium on „Innovation & Value Creation” (I+VC 2019), Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg, Halle, Germany, 28.-30.11.2019.
  • Krause, E. / Roth, A. / Schaller, C. (2019): Towards a model of ambidexterity change: A multi-level case study in a German multi-campus university, British Academy of Management: 33rd Annual Conference, Building and Sustaining High Performance Organisations in Uncertain Times: Challenges and Opportunities (BAM 2019), Aston Business School, Aston University, Birmingham, United Kingdom, 03.-05.09.2019.
  • Krause, E. / Roth, A. / Schaller, C. (2019): Strategic ambidexterity development in a public service context: Changing the focus on short-term improvements and long-term innovation in a multi-campus university, European Academy of Management: 19th Annual Conference, Exploring the Future of Management (EURAM 2019), ISCTE-Instituto Universitário de Lisboa, Lisboa, Portugal, 26.-28.06.2019.
  • Krause, E. / Moeslein, K. / Roth, A. / Schaller, C. (2019): Managing the dynamics of ambidexterity: A longitudinal case study in the European Envelope-Industry, R&D Management Conference 2019: The Innovation Challenge: Bridging Research, Industry and Society, École Polytechnique and HEC Paris, Paris, France, 19.-21.06.2019.

Schwenkreis, Prof. Dr. Friedemann

  • A Graded Concept of an Information Model for Evaluating Performance in Team Handball. In Proceedings of the 8th International Conference on Data Science, Technology and Applications (DATA), Prag, Scitepress, 2019.
  • Coaching Support by Collecting and Analyzing Data (CoCoAnDa). In OPPORTUNITIES AND CHALLENGES for European Projects - Volume 1: EPS Portugal 2017/2018, ISBN 978-989-758-361-2, pages 220-225, 2019.

Wolf, Prof. Dr. Wenger

  • A Maturity Model for the Classification of RealWorld Applications of Data Analytics in the Manufacturing Environment. In: Fortz, B., Labbé, M. (Editors): Operations Research Proceedings 2018. Selected Papers of the Annual  International Conference of the German Operations Research Society  (GOR), Brussels, Belgium. ISBN 978-3-030-18499-5, pages 67 - 73 (2019).