Aktuelles BWL-Handel

Geschäftsmodellinnovation für eine nachhaltige Mobilität

Studierende entwickeln Geschäftsmodellinnovationen für fahrrad.de (Foto-Copyright: fahrrad.de)

27 Studierende im Studiengang BWL mit der Studienrichtung Handel der DHBW Stuttgart entwickelten im Rahmen des Seminars „Advanced Commerce“ neue Geschäftsideen für Deutschlands größten Fahrradversandhändler fahrrad.de, einem Online-Shop der Internetstores GmbH mit Sitz in Stuttgart. Ziel des Auftrags war es, neue Wachstumsbereiche und potenzielle Geschäftsfelder für das Unternehmen aufzuzeigen, um die nachhaltige Mobilität weiter anzukurbeln.

Handelsstudierende entwickeln Kommunikationskonzept

Handelsstudierende entwickeln Kommunikationskonzept für Science Center experimenta

Im Rahmen eines Integrationsseminars der Studienrichtung BWL-Handel entwickelten Studierende der DHBW Stuttgart zielgruppenspezifische Kommunikationskonzepte für das Science Center experimenta in Heilbronn.

Vom DHBW Bachelor zur Professur

Prof. Dr. Benjamin Österle

Alles aus einer Hand – das fasst die Karriere von Benjamin Österle in Bezug auf die DHBW gut zusammen. Seit Dezember 2019 ist er Professor im Studiengang BWL-Handel an der DHBW Stuttgart – wo er sowohl den Bachelor- als auch den Masterabschluss machte.

Fachkonferenz Handel: Erfolgskriterien für Fortgeschrittene

Bild (v.li.n.re.): Thorsten Ottmüller, Prof. Dr. Andreas Kaapke, Prof. Dr. Carsten Kortum, Desiree Schaaf, Nicole Richter, Prof. Dr. Sven Köhler, Prof. Dr. Stephan Rüschen

Mehr als 200 Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem baden-württembergischen Einzelhandel trafen sich am 6. Dezember 2018 in Stuttgart zur 12. Fachkonferenz Handel des Handelsverbandes Baden-Württemberg e.V.. Auch mit dabei: Prof. Dr. Sven Köhler, Leiter des Studiengangs BWL-Handel der DHBW Stuttgart. Im Fokus der Veranstaltung stand eine Vielzahl an praktischen Beispielen, wie erfolgreiche Handelsunternehmen die Beziehung zwischen Händler und Kunde gestalten – digital und stationär.

e-Hunter 2018/2019

Projekt e-Hunter, eine Zusammenarbeit zwischen den Fakultäten Technik und Wirtschaft (unterstützt durch das Zentrum für empirische Forschung ZEF)

e-Hunter, eine Zusammenarbeit zwischen den Fakultäten Technik und Wirtschaft (unterstützt durch das Zentrum für empirische Forschung ZEF), ist das erste interdisziplinäre Studienprojekt des Projekts INT US: Es arbeiten Teilnehmende des Integrationsseminars des Studiengangs BWL mit der Studienrichtung Industrie, Schwerpunkt Industrielles Servicemanagement, sowie der Studienrichtung Handel mit Maschinenbaustudierenden zusammen.

Weitere Meldungen

Weitere Highlights und News finden Sie in unserem Studierendenportal.