Forschung BWL-Dienstleistungsmanagement Schwerpunkt International Services Management

Anwendungsorientierte, kooperative Forschung

Am Studienzentrum und auch im Schwerpunkt International Services Management finden regelmäßig Forschungsaktivitäten mit Anwendungsbezug bei gleichzeitiger wissenschaftlicher Fundierung statt.

Insbesondere im Rahmen von Integrationsprojekten (siehe "Vernetzung") haben auch Studierende die Möglichkeit, aktiv an Forschung mitzuwirken und eine erste Publikation zu erstellen.

Aktuelles Beispiel: Forschungsprojekt "Global Business Services (GBS)" - Prof. Dr. Klimkeit

Im Rahmen eines Forschungssemesters wurden im Jahr 2018 insgesamt 31 Interviews in fünf Shared Service Centern von vier Unternehmen in Malaysia, Singapur und der Tschechischen Republik durchgeführt. Sie wurden aufgezeichnet, transkribiert und mit der Software MAXQDA kodiert. Ergänzt um Beobachtungen und der Auswertung von Dokumenten ergaben sich sowohl praktische wie wissenschaftliche Erkenntnisse dazu, wie Unternehmen Ihre verschiedenen Shared Service Center weltweit nach dem GBS-Modell organisieren.

Ergebnisse wurden auf einer praxisorientierten Konferenz von EY in Wroclaw, Polen, vor über 100 Unternehmensvertretern sowie auf einer von der Said Business School der Oxford University organisierten wissenschaftlichen Konferenz "Annual Conference on Professional Service Firms" in Boston, Mass. vorgestellt. Sie werden weiterhin in Form von Artikeln in den Zeitschriften Der Betriebswirt, Intelligent Sourcing und OrganisationsEntwicklung sowie im Rahmen einer Publikation von EY veröffentlicht. Eine Publikation in einem internationalen wissenschaftlichen Journal ist in Vorbereitung.