Lehre am ZLW

Prof. Zilly und Studierende in Lehrsituation

Neben der klassischen Lehre im Sinne von Vorlesungen und Laborübungen ist es ein Ziel des ZLW, im Rahmen von Studienarbeiten, aber auch durch Projekte mit Firmen- und Forschungspartnern, Synergien aus Hochschullehre und angewandter sowie lehrintegrierter Forschung zu nutzen.

Neueste Erkenntnisse fließen dadurch unmittelbar in die Lehrveranstaltungen ein und erweitern somit vorhandenes Basiswissen. Ein Beispiel, an welchem dieses Vorgehen veranschaulicht werden kann, ist das DHBW Engineering Team, welches seit Jahren erfolgreich im internationalen Wettbewerb „Formula Student“ antritt. Bei der Entstehung der Fahrzeugkonzepte steht das ZLW regelmäßig mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um den Einsatz modernster Prüf- und Fertigungstechniken geht.

Lehrgebiete

  • Werkstoffkunde
  • Festigkeitslehre
  • Hochleistungswerkstoffe
  • Werkstoffe in der Elektrotechnik
  • Metallographie
  • Schadenskunde