PROMOS-Stipendium des DAAD

Bei Studienaufenthalten und Bachelorprojekten (mindestens 60 Tage) in Europa und weltweit, wo es kein bilaterales Abkommen zwischen den Hochschulen gibt, können sich Studierende um ein sogenanntes PROMOS-Stipendium des DAAD bewerben. Das Auslandsamt der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart kann jedes Semester eine gewisse Anzahl an Stipendien vergeben und Studierenden einen Mobilitätszuschuss gewähren. Die Bewerbung erfolgt über das Auslandsamt der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart.

Bewerbungen

  • 15. September bis 31. Oktober (Bewerbungsschluss) für Frühjahr/Sommer (Januar-Juni)  
  • 15. März bis 30. April (Bewerbungsschluss) für Herbst/Winter (Juli-Dezember)

Bewerbungen, die außerhalb dieses Zeitraums eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden. Es gilt der Poststempel.

Förderanträge sind fristgerecht mit den hier genannten Unterlagen per Post beim Auslandsamt der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart einzureichen (Bitte keine Klarsichthüllen oder Bewerbermappen verwenden):

  • Antrag auf Erteilung eines Stipendiums im Rahmen des PROMOS-Stipendiums des DAAD
  • aktuelle, offizielle Notenbescheinigung vom Sekretariat über die bis dahin abgeschlossenen Semester
  • aktueller Gehaltsnachweis (Kopie Gehaltszettel / Bei Bewerbung im Oktober bitte Gehaltsnachweis von September beifügen)
  • Motivationsschreiben
  • ein akademisches Empfehlungsschreiben (Studiengangsleitung oder Ausbildungsbetrieb)
  • Nachweis der erforderlichen Fremdsprachenkenntnisse (Abiturzeugnis oder Sprachzertifikat wie z.B. DAAD Sprachnachweis, TOEFL etc.)
  • Soziales Engagement

Bewerbungen werden vor Ablauf der Bewerbungsfrist nicht auf Vollständigkeit geprüft und fehlende Unterlagen werden nicht angemahnt. Die Vollständigkeit sicherzustellen liegt in der Verantwortung der Bewerberinnen und Bewerber.

Die Auswahl erfolgt anhand einer Rangliste, die auf folgenden Kriterien beruht, für die Punkte vergeben werden: akademische Leistung (doppelt gewichtet), Nachweis der Sprachkenntnisse, Höhe des Gehalts, Motivation/soziales Engagement, Vollständigkeit der Unterlagen.

Informationen beim Auslandsamt oder beim DAAD unter: www.daad.de/promos