Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Zukunftsprojekt „Handel in Ostfildern“ vorgestellt

In einem Projekt des 6. Semesters des Studiengangs BWL-Handel von Prof. Dr. Sven Köhler und Prof. Dr. Andreas Kaapke haben 18 Studierende in Kooperation mit dem Zentrum für empirische Forschung (ZEF) der DHBW Stuttgart den Handel in Ostfildern untersucht. Die Ergebnisse wurden am 27. Juni 2018 dem Oberbürgermeister der Stadt Ostfildern, Christof Bolay, und der Stadtverwaltung im Stadthaus Ostfildern präsentiert.

Zielsetzung des Projekts war es, die spezifischen Potenziale für den Handel in Ostfildern herauszuarbeiten. Die Studierenden führten dabei Stadtteilanalysen mit verschiedenen Einkaufs-Checks sowie Passanten-Befragungen und Experteninterviews durch. Rund 360 Personen nahmen an der Studie teil. Dabei haben die Studierenden die empirisch gewonnenen Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen in sechs Paketen zusammengefasst.

Mit „Ostfildern: regional und nah“, „Ostfildern – grenzenlose Vielfalt“, „Teile Momente – teile Ostfildern“, „Ostfildern – Handel neu gedacht“, „Mein Ostfildern“ und „Ostfildern: Alles bleibt anders“ gaben die Nachwuchs-Expertinnen und -Experten der Stadtentwicklung viele wertvolle Impulse mit auf den Weg.

Eine gemeinsame Diskussion über Potenziale und Umsetzbarkeit rundete die Veranstaltung ab.

Studiengang BWL-Handel vorm Stadthaus in Ostfildern zur Ergebnispräsentation