Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Suchtprävention: Aktionswoche Alkohol an der DHBW Stuttgart

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol hat das Projektteam „Gesundheitsfördernde DHBW Stuttgart“ am 20. und am 21. Mai 2019 unter dem Motto „Alkohol? Weniger ist besser!“ viele verschiedene Aktionen angeboten.

Die Aktionswoche Alkohol findet alle zwei Jahre statt und wurde dieses Jahr schon zum siebten Mal aufgelegt. Die DHBW Stuttgart hat sich bereits zum dritten Mal an der Präventionskampagne beteiligt.

Ziel der Veranstaltungen an der DHBW Stuttgart ist es, Studierende und Beschäftigte im Umgang mit Alkohol zu sensibilisieren und zu informieren. An verschiedenen Infoständen konnte man sich von Fachleuten beraten lassen und im Rauschbrillenparcours testen, wie es sich anfühlt mit 1,0 Promille durchs Leben zu gehen.

Am 20. Mai gab es in der Rotebühlstraße leckere alkoholfreie Cocktails von der Studierendenvertretung, die im Rahmen des Aktionstags für die Einrichtung ProKids Spenden sammelte. In der Jägerstraße gab es die Gelegenheit, sich bei einem frischen Smoothie über das Thema Alkohol zu informieren.

Am 21. Mai bot die Stuttgarter Drogenberatungsstelle Release ein Spiel an, anhand dessen die Besucherinnen und Besucher ihr Wissen über Alkohol und dessen Wirkung auf den Körper testen konnten.

Unterstützt wurde die DHBW Stuttgart in diesem Jahr neben Release vom Gesundheitsamt, der Suchtberatungsstelle Lagaya, der Barmer, der Wilden Bühne, der Polizei und der Studierendenvertretung.

Aktionswoche Alkohol 2019 an der DHBW Stuttgart