Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Studium Generale präsentiert Fotokunst rund um Kuba

Am 12. Mai lockte Meisterfotograf Ludwig Migl über 100 Kunstinteressierte an die DHBW Stuttgart. Er präsentierte faszinierende Fotos von den Menschen und der Unterwasserwelt Kubas und lud die Besucherinnen und Besucher zu einer Reise in eine andere Welt ein.

Kuba – kristallklares Wasser, eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt, faszinierende Menschen und das Gefühl, die Zeit sei stehen geblieben: Im Rahmen einer Vernissage hat der Fotograf Ludwig Migl an der DHBW Stuttgart zahlreiche Fotografien aus Kuba vorgestellt. Im Jahr 2013 war er anlässlich der Weltmeisterschaft der Unterwasserfotografie nach Kuba gereist um dort – an Land und unter Wasser – viele eindrückliche Momente mit seiner Kamera festzuhalten.

Migl begrüßte die Besucherinnen und Besucher persönlich und erzählte von seinen Erlebnissen in Kuba sowie von seiner Arbeit als Fotograf und Künstler. Prof. Dr. Franz Brümmer, Präsident des Verbands Deutscher Sporttaucher, erläuterte im Anschluss die Besonderheiten und Regeln der Weltmeisterschaft der Unterwasserfotografie. Neben den Fotografien wurde auch ein Dokumentationsfilm vorgeführt, der Migl und sein Team in Kuba bei der Arbeit zeigte.

Für kubanisches Flair sorgten Live-Musik von Künstler Cheo Arizala, frisch zubereitete Spezialitäten nach kubanischer Art und verschiedene Cocktails. Claudia Huth, Leiterin des Studium Generale, hatte das Projekt initiiert und den Künstler an die DHBW Stuttgart eingeladen. Die Fotoausstellung ist noch bis Ende August im zweiten und dritten Stock der Jägerstraße 56 zu sehen.

  • Weitere Informationen zur Ausstellung und zur Bildergalerie
Unterwasserwelt