Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Sport2Go – Der Hochschulsport sorgt für Bewegung daheim

Fitnessstudios haben geschlossen, Sportkurse finden wegen des Coronavirus nicht statt und auch der Hochschulsport der DHBW Stuttgart muss pausieren. Aber gerade jetzt, da das soziale Leben sehr eingeschränkt ist und wir alle besonderen Belastungen ausgesetzt sind, benötigen wir mehr denn je einen Ausgleich für unser physisches und psychisches Wohlbefinden. Angesichts dessen hat das Hochschulsport-Team in Kooperation mit der Gesundheitsfördernden DHBW Stuttgart ein Online-Sportprogramm auf die Beine gestellt.

Ab Montag, 6. April 2020, starten einige Online-Fitnesskurse - von Full Body Workouts über Zumba bis hin zum Flexibility Training ist für jeden etwas dabei. Die Anmeldung ist hier möglich.

Mit verschiedenen Übungsvideos, die über das Instagram-Profil des Hochschulsports bereitgestellt werden, sollen Studierende und Beschäftigte zudem motiviert werden, auch zuhause in Bewegung zu bleiben. Dabei sind die Übungen einfach vom Schreibtisch oder der Couch aus auszuführen, ohne dass professionelles Equipment notwendig ist. Die kurze Bewegungspause für zwischendurch soll für einen freien Kopf sorgen und Spaß machen.

Außerdem wurde die bereits an vielen Standorten der DHBW Stuttgart stattfindende bewegte Pause für Beschäftigte, „Fit2Go“, auf digital umgestellt: So können sich Mitarbeitende von zuhause aus jeden Donnerstag um 10:00 Uhr in den Online-Kurs einwählen und unter Anleitung gemeinsam trainieren. Bereits beim ersten Testlauf waren mehr als 20 Beschäftigte live dabei. Wer einen Termin verpasst, kann sich die Übungen im Intranet herunterladen und zu einem späteren Zeitpunkt üben.

Weitere Informationen: www.dhbw-stuttgart.de/hochschulsport

Hochschulsport der DHBW Stuttgart bietet Online-Kurse an (Bild: Adobe Stock)