Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Programm des 30. Europäischen Planspielforums ist online

Am 18. und 19. Juni 2015 findet das 30. Europäische Planspielforum zum Thema "Planspiele - Globale Vernetzung gestalten" im Zentrum für Managementsimulation (ZMS) an der DHBW Stuttgart statt. Das Programm ist nun online zu finden.

Das Forum ist die größte herstellerunabhängige Planspieltagung. Ziel der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung ist es, die Variantenvielfalt der Planspielmethode zu präsentieren, zukünftige Entwicklungen aufzuzeigen und gemeinsam mit anderen Planspielerinnen und Planspielern über Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen.

An zwei Tagen lässt sich im Zentrum für Managementsimulation (ZMS) der DHBW Stuttgart in der Paulinenstraße 50 die Lernmethode Planspiel in vielfältiger Art und Weise erleben. Programmpunkte sind unter anderem ein Keynote-Vortrag von Johannes Warth zum Thema „Spielerisch zum Erfolg – oder wo bleibt der Spaßfaktor“, das „Spiel-Dating“ zum schnellen Kennenlernen neuer Planspiele und ein Playground zum Anspielen neuer Planspiele. Abgerundet wird das Programm mit Kurz-Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis sowie Workshops zu neuen Seminarkonzepten und didaktischen Herausforderungen.

Neben dem Kennenlernen und dem Austausch mit anderen Teilnehmenden bietet der „Markt der Möglichkeiten“ die Plattform für den direkten Kontakt zu den Planspielherstellern.  

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung unter www.planspielforum.de

Schnell anmelden: Eine Anmeldung zur günstigen „Early Bird Rate“ ist nur noch bis Freitag, 17. April 2015 möglich.

Teilnehmer eines Planspiel-Workshops