Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Neuer Elektro-Rennwagen feierlich enthüllt

Am 4. Mai 2016 hat das DHBW Engineering Team den neuen Rennwagen für die kommende Formula Student Saison präsentiert. Mit dem „eSleek 4x4“ hat das Team erstmals einen Wagen mit Allrad-Antrieb konstruiert.

Wenn das Audimax aus allen Nähten platzt, dann steht vermutlich das DHBW Engineering Team der DHBW Stuttgart auf der Bühne. So war es auch am Abend des 4. Mai, als das Team sein aktuelles Fahrzeug bei einem feierlichen Roll-Out vorstellte. Nach einem Sektempfang und einem Rückblick auf die vergangene Formula Student Saison, berichtete das Team von der Entwicklungs- und Fertigungsphase des aktuellen Wagens und stellte die Neuerungen in der Antriebstechnik vor. Den Höhepunkt des Abends stellte jedoch die Enthüllung des Fahrzeugs selbst dar: Pauline Fante, Projektmanagerin, und Fabian Grass, technischer Projektleiter, befreiten den eSleek 4x4 gemeinschaftlich von dem roten Tuch, das den Wagen bis dahin verdeckt hatte. Anschließend versammelte sich das gesamte DHBW Engineering Team, das inzwischen über 100 Studierende umfasst, auf der Bühne und bedankte sich bei den zahlreichen Sponsoren und dem betreuenden Professor des Teams, Prof. Dr. Axel Richter von der DHBW Stuttgart.

In den kommenden Monaten wird das Team mit dem Rennwagen an den Wettbewerben der Formula Student teilnehmen und gegen Teams von anderen Hochschulen aus der ganzen Welt antreten. Während bei den dynamischen Disziplinen die Fahreigenschaften des Wagens auf dem Prüfstand stehen, werden bei den sogenannten statischen Disziplinen das Design, die Kosten und der Business Plan des Fahrzeugs bewertet.

Wer den Roll-Out verpasst hat, kann sich hier den Live Stream der Veranstaltung ansehen.

Rennwagen eSleek 4x4 des DHBW Engineering Teams