Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Nachhaltiges Wirtschaften in China: Voller Saal bei Filmpremiere

Auch in diesem Jahr haben Studierende der Studienrichtung BWL-Dienstleistungsmanagement mit Schwerpunkt Medien und Kommunikation der DHBW Stuttgart wieder einen Dokumentarfilm gedreht, der am 10. April im CinemaxX des SI-Centrums Stuttgart uraufgeführt wurde. Die rund 240 Besucherinnen und Besucher wurden dieses Mal mitgenommen auf eine Reise nach Jieyang, eine 10-Millionen-Stadt in der südöstlichen chinesischen Provinz Guangdong.

Prof. Dr. Stefan Fünfgeld, Prodekan der Fakultät Wirtschaft an der DHBW Stuttgart, begrüßte das Publikum bevor Initiator Prof. Dr. Uwe C. Swoboda, Studiengangsleiter BWL/Dienstleistungsmanagement-Media, Vertrieb und Kommunikation, Einblicke in das Projekt und den Produktionsprozess gab. Nach einer Einstimmung mit chinesischem Löwentanz hieß es „Film ab“!

Die Produktionscrew bestand aus 18 Studierenden, die in mehreren Film- und Fotografie-Teams parallel an verschiedenen Themen arbeiteten. Die Studierenden besuchten unterschiedliche Protagonisten wie Angestellte, Facharbeiter, Politiker, Geschäftsführer, Vorstandsvorsitzende und Verbandspräsidenten sowie viele Locations in der Stadt Jieyang, die im Film zu sehen waren. Jieyang ist einerseits eine sehr grüne Stadt, andererseits sind in der Provinz Guangdong bereits seit über 1.000 Jahren metall- und textilverarbeitende Betriebe ansässig. Am Beispiel des 2012 gestarteten Projekts „Metal Eco City“ in Jieyang zeigt sich der aktuelle Wandel der chinesischen Industrie hin zu mehr Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit. In dem innovativen Industriepark setzt man unter anderem auf das Know-How deutscher Unternehmen – einerseits bezüglich Fragen im Umweltschutz, andererseits für wirtschaftliche Kooperationen.

Im Anschluss an die Premiere waren die Gäste noch zum weiteren Austausch bei Sekt und chinesischen Köstlichkeiten eingeladen.

Für Studierende bietet das Projekt eine einzigartige Möglichkeit, den gesamten Produktionsprozess eines Dokumentarfilms von der Pre-Production und Organisation der Reise über die Filmproduktion bis hin zu Drehbuch und Schnitt aktiv zu begleiten - inklusive spannender Einblicke in fremde Kulturen.

Nachhaltiges Wirtschaften in China