Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Kooperationsprojekt mit Unibail-Rodamco-Westfield

Die Viertsemester der Studienrichtung Wirtschaftsingenieurwesen-Facility Management der DHBW Stuttgart reisten Mitte Juli nach München, um mit der Unibail-Rodamco-Westfield Germany GmbH – Eigentümer, Entwickler und Manager mehrerer Shoppingcenter – eine praxisnahe Aufgabenstellung zum Thema „Betreiben von Shoppingcentern“ am Beispiel der Pasing Arcaden zu bearbeiten.

Zunächst hatten die Studierenden bei einem Get-Together die Chance, einige Vertreterinnen und Vertreter von Unibail-Rodamco-Westfield kennenzulernen und im informellen Umfeld erste Informationen zu den großen Herausforderungen beim Betreiben eines der größten Shoppingcenter Münchens zu sammeln.

Am nächsten Tag erhielten sie das genaue Briefing und sammelten in Form einer Schnitzeljagd durch das Shoppingcenter, bei der u. a. die Kundschaft befragt, Mietflächen begutachtet und Security-Dienstleistungen verifiziert wurden, die nötigen Informationen zur Bearbeitung der Aufgabenstellung.

In den kommenden Wochen erarbeiten die Studierenden innovative Lösungsvorschläge zu den festgelegten Problemstellungen - unter Beachtung der komplexen fachlichen Zusammenhänge. Unterstützt werden sie dabei von Prof. Dr. Klaus Homann und Prof. Dr. Jens Bossmann sowie der Projektkoordinatorin Melissa Kroschewski. Die Ergebnisse werden vor einem Gremium, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern der Unibail-Rodamco-Westfield und der DHBW Stuttgart präsentiert. Die Gruppe mit dem überzeugendsten Gesamtergebnis kann sich über ein Wochenende in Nizza freuen.

Studierender der DHBW Stuttgart bei der Schnitzeljagd durch die Pasing Arcaden