Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

eSleek17: Die Formula Student Saison 2017 kann kommen

Am 5. Mai hat das DHBW Engineering Team der DHBW Stuttgart den neuen batterieelektrischen Rennwagen „eSleek17“ präsentiert. In den kommenden Wochen wird das Team den Wagen testen und anschließend beim internationalen Konstruktionswettbewerb Formula Student teilnehmen und gegen studentische Teams aus aller Welt antreten.

Mit Spannung hatte das Publikum im voll besetzten Audimax auf diesen Moment gewartet: Das rote Tuch wurde feierlich vom nagelneuen schwarz-roten Boliden gezogen und die Studierenden des DHBW Engineering Teams präsentierten ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen, Familien, befreundeten Rennteams und der interessierten Öffentlichkeit den eSleek17. Das Team besteht derzeit aus 99 Studierenden verschiedener Fachrichtungen und hat den Elektro-Rennwagen in den letzten acht Monaten gebaut – neben dem normalen Hochschul- und Arbeitsalltag. Die Teams Batterie, Systemelektronik, Fahrdynamik, Chassis, e-Drive, Fahrwerk und Organisation haben an unzähligen Wochenenden und Abenden darauf hingearbeitet, den wettbewerbstauglichen Rennwagen rechtzeitig fertigzustellen. Der eSleek17 kann sich sehen lassen: Er hat 172 PS, Allradantrieb, kann eine Höchstgeschwindigkeit von 130 Stundenkilometern erreichen und ist mit 195 kg ein Leichtgewicht.

Die Rennpremiere des eSleek17 erfolgt im Juli beim Formula Student Event auf dem Riccardo Paletti Circuit im italienischen Varano. Im August folgt die Teilnahme am Rennen der Formula Student Germany auf dem Hockenheimring.

Der eSleek17