Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

DHBW Stuttgart beim Albextrem Radmarathon

Bereits seit 2007 nimmt die DHBW Stuttgart am Albextrem Radmarathon teil. Am 24. Juni war es wieder soweit und es stand die 12. Teilnahme an. Diese wurde auch dieses Jahr erfolgreich bewältigt - wenn auch ohne Pokal. Am Ende sind insgesamt 20 Radlerinnen und Radler bei bestem Radwetter erfolgreich am Ziel angekommen. Das Team bestand aus Professoren, Beschäftigten, Studierenden, Dozenten und Alumni der DHBW Stuttgart.

Ein Fahrer hat erfolgreich die „Traufkönig“-Strecke von 300 Kilometern und 6.000 Höhenmetern gemeistert, zwei haben die 265 Kilometer mit rund 5.000 Höhenmetern geschafft und weitere zehn die 205 Kilometer mit 3.600 Höhenmetern. Weitere sieben Fahrer haben die nachträglich hinzugefügte „kleine“ Runde von 165 Kilometern und 2.800 Höhenmetern erfolgreich durchfahren. Mit durchschnittlich 200,5 Kilometern erreichte das Team der DHBW Stuttgart einen erfreulichen 15. Platz in der Gruppenwertung des Albextrem Radmarathons.

Neben dem sonnigen Wetter erfreuten sich alle Teilnehmenden während und nach dem gesamten Streckenlauf an gekühlten Getränken und Snacks. Auch für 2019 ist wieder eine Teilnahme des DHBW-Teams geplant.

DHBW Stuttgart nimmt am Albextrem Radmarathon teil