Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Äthiopische Delegation interessiert an dualem Studium

Im März besuchte der äthiopische Bildungsminister Dr. Tilyae Ambaye die DHBW Stuttgart im Rahmen einer einwöchigen Studienreise.

Prof. Dr. Katja Kuhn, Prorektorin für Internationales an der DHBW Stuttgart, informierte die insgesamt 14-köpfige Delegation bei einem Abendtermin über die Strukturen der DHBW und die Besonderheiten des dualen Studiums.

Äthiopiens Wirtschaft verzeichnet derzeit hohe Wachstumsraten, v.a. die Textilindustrie boomt. Gleichzeitig ist die Bevölkerung sehr jung, über 40 Prozent sind zwischen null und vierzehn Jahren. Den Bildungssektor stellt dies in den kommenden Jahren vor vielfältige Herausforderungen. Das duale Studien- und Ausbildungssystem, das in Deutschland seit Jahrzehnten etabliert ist, bietet hier attraktive Möglichkeiten.

Weitere Stationen des Reiseprogramms sind auch zwei Duale Partner der DHBW Stuttgart, u.a. Festo. Die Studienreise ist bereits die zweite dieser Art, auch im letzten Jahr besuchten die äthiopischen Gäste die DHBW Stuttgart.

Der äthiopische Bildungsminister überreicht das Gastgeschenk (v.l.n.r.: Dr. Samuel Kidane, Staatssekretär für Bildung, Dr. Tilyae Ambaye, Bildungsminister, Prof. Dr. Katja Kuhn, Prorektorin der DHBW Stuttgart)