Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Studierende bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften 2018

Im Mai 2018 fanden die Deutschen Hochschulmeisterschaften in der Leichtathletik und im Schwimmen statt. In beiden Wettbewerben traten Studierende der DHBW Stuttgart an.

In Schwäbisch Gmünd ging Leichtathletin Anja Röckle für die DHBW Stuttgart in der Disziplin Diskuswurf an den Start. Mit einer Weite von 34,06 Metern erreichte sie im Wettkampf den sechsten Platz. Röckle genoss das besondere Ereignis und freute sich, die Topathleten aus ganz Deutschland so nah erleben zu dürfen.

Ausrichterin der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Schwimmen war 2018 die Universität Würzburg in Kooperation mit dem Schwimmverein Würzburg 05 e.V. Insgesamt traten 426 Schwimmer von 55 unterschiedlichen Universitäten und Wettkampfgemeinschaften an. Dabei wurden an drei Tagen mehr als 1500 Starts absolviert.

Für die DHBW Stuttgart startete Nils Holstermann, der an der Fakultät Technik studiert. Neben seinem Studium trainiert er regelmäßig bei den Vereinen SV Cannstatt und Warendorfer SU. Bei den Meisterschaften startete er in den Disziplinen 100 Meter Freistil sowie 50 Meter Schmetterling. Die erste Strecke des Tages (100 Meter Freistil) konnte er in 57,67 Sekunden absolvieren und blieb damit nur knapp über seiner aktuellen Bestzeit. Damit belegte er einen guten 25. Platz in der Gesamtwertung.

Beim Start über die 50 Meter Schmetterling fand er nicht ganz den passenden Rhythmus, sodass am Ende eine Zeit von 28,14 Sekunden auf der Anzeigetafel stand. Auch hier belegte er einen guten 25. Platz in der Gesamtwertung.

DHBW Stuttgart Student Nils Holstermann bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Schwimmen