Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

International Simulation Game-Event am ZMS

Am Zentrum für Managementsimulation (ZMS) der DHBW Stuttgart hat man sich etwas Besonderes einfallen lassen, um die derzeit nur eingeschränkt mögliche Internationalität zu fördern: Am interaktiven Online-Planspiel "TOPSIM Going Global" nahmen Studierende aus sechs verschiedenen europäischen Partnerhochschulen zusammen mit Studierenden der Wirtschaftsinformatik an der DHBW Stuttgart teil und konnten so den internationalen Vertrieb und die entsprechenden Produktions- und Lieferketten ihrer virtuellen Unternehmen ausbauen.

Es fand ein spannender Austausch zwischen verschiedenen Kulturen und Sichtweisen statt, der bei den Teilnehmenden sehr gut ankam.

Zwei Samstage lang wurde von früh bis spät in fünf Teams um die beste Strategie, die richtigen Marketingentscheidungen und die optimale Aufstellung auf dem internationalen Markt gerungen. Das Ganze natürlich komplett online und auf Englisch. In den drei dazwischenliegenden Wochen musste von den Teilnehmenden zudem eine weitere Entscheidungsrunde in Eigenregie organisiert werden, was von allen fünf Teams hervorragend gemeistert wurde.

Für einen gelungenen Austausch gab es Steckbriefe aller Teilnehmenden auf einem digitalen Kollaborationstool, kurze Speeddating-Runden zum Kennenlernen und ein World-Café am Ende für das Harvesting des Gelernten. In den Pausen standen Breakout-Rooms für ungezwungene Treffen zur Verfügung.

Beteiligt waren neben den Studierenden der Wirtschaftsinformatik der DHBW Stuttgart auch Incoming Students der DHBW sowie Studierende aus Finnland, Großbritannien, Indien, Spanien und Südkorea. Die Betreuung übernahm ein Team aus versierten Planspielleitenden, die mit großem Engagement und einiger Vorbereitung am Start waren.
Viele positive Rückmeldungen wie beispielsweise „Das Planspiel bot für mich einen großen Mehrwert im Studium und war eine für Studierende einzigartige Erfahrung. Ich wünsche mir für die Zukunft mehr solcher Veranstaltungen; besonders die Kooperation mit internationalen Studierenden war interessant“, zeigen, dass sich der Aufwand gelohnt hat.

Für Anfang Mai ist bereits das nächste Event mit gemischten Teams aus Studierenden der DHBW Stuttgart (Kurse aus dem Studiengang BWL mit der Studienrichtung International Business) und Studierenden aus Nordspanien geplant.

Gruppenbild Internationales Planspiel am ZMS der DHBW Stuttgart.