Zum Hauptinhalt springen

Infos und erste Tipps für Studieninteressierte

Herzlich willkommen an der DHBW Stuttgart

Wir freuen uns, dass Du Dich für ein duales Studium an der DHBW Stuttgart interessierst!

Dual studieren – was ist das überhaupt?

Dual studieren bedeutet, dass Du jeweils im Wechsel drei Monate an der Hochschule bist und drei Monate in Deinem Unternehmen arbeitest, bei dem Du als dual Studierende*r angestellt bist.

Die DHBW Stuttgart ...

... ist eine staatliche Hochschule
... kooperiert mit rund 2000 Unternehmen und Einrichtungen
... bietet eine große Auswahl an Bachelor-Studienrichtungen

Ich weiß noch nicht, ob ein duales Studium das richtige für mich ist

Hier findest Du eine Auswahl an Orientierungshilfen, die bei der Entscheidung hilfreich sein können:

Welche Studiengänge gibt es an der DHBW Stuttgart?

Die DHBW Stuttgart bietet diverse Bachelor-Studiengänge und -Studienrichtungen in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sozialwesen und Gesundheit an: Auf der Seite "Bachelor-Studienangebot" findest Du eine Übersicht.

Muss ich gute Mathe-Noten haben?

Gute bis sehr gute Mathe-Kenntnisse sind wichtig, um ein technisches oder wirtschaftswissenschaftliches duales Studium erfolgreich zu absolvieren. Du hast aber die Möglichkeit, Deine Mathe-Kenntnisse vor Studienbeginn zu testen und aufzufrischen - Alle Infos dazu findest Du auf der Seite "Studienvorbereitung Mathematik". Bei Fragen dazu hilft Dir die Allgemeine Studienberatung gerne weiter.

Wie bewerbe ich mich?

  1. Überprüfe zunächst, ob Du die Zugangsvoraussetzungen erfüllst.
  2. Bewirb Dich bei einem Dualen Partner der DHBW Stuttgart. Alle kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen findest Du in der Liste Dualer Partner.
  3. Du hast das Bewerbungsverfahren beim Dualen Partner erfolgreich bestanden und den unterschriebenen Studienvertrag in der Tasche? Herzlichen Glückwunsch!
  4. Der unterschriebene Studienvertrag garantiert Dir einen Studienplatz an der DHBW Stuttgart. Du musst Dich nur noch an der DHBW Stuttgart einschreiben.

Ausführliche Infos zu den Zugangsvoraussetzungen, zur Liste der Dualen Partner, Bewerbung und Immatrikulation findest Du auf den jeweiligen Seiten.

Allgemeine Studienberatung

Du hast noch offene Fragen zum dualen Studium?

Die Allgemeine Studienberatung hilft gerne weiter!

Studienfachberatung

Du benötigst Infos zu einem speziellen Studiengang?

Die Studienfachberatung gibt Auskunft!

Gerüchte, falsche Annahmen und Behauptungen

Hier einige facts zum dualen Studium und der DHBW Stuttgart

"Ganz schön kompliziert, einen Studienplatz zu bekommen....."

Mit ein wenig Vorbereitung ist das kein Hexenwerk - Das Wichtigste: Du bewirbst Dich um einen dualen Studienplatz direkt bei einem Unternehmen oder einer sozialen Einrichtung (dem Dualen Partner)! Dort schließt Du den Studienvertrag ab, der Dir dann automatisch einen Studienplatz an der DHBW Stuttgart garantiert.

„Ohne Einser-Abi habe ich keine Chance, einen Studienplatz zu erhalten!“

Stimmt nicht! Die Studienplätze werden über das Unternehmen bzw. die soziale Einrichtung (Duale Partner) vergeben, bei denen Du Dich beworben hast. Eine Zugangsbeschränkung wie den Numerus Clausus gibt es an der DHBW Stuttgart nicht. Dennoch sind gute bis sehr gute Noten insbesondere in Mathematik wichtig für ein duales technisches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium.

„Das Studium an der DHBW ist bestimmt ganz schön teuer!“

Nein – im Gegenteil! Zusätzliche Studiengebühren gibt es nicht, da wir eine staatliche Hochschule sind. Als dual Studierende*r verdienst Du sogar schon während Deines Studiums Dein eigenes Geld.

"An der DHBW Stuttgart habe ich doch nie einfach mal frei!"

Das stimmt so nicht - Du hast wie jede*r Arbeitnehmer*in die Möglichkeit, während der Praxisphase beim Dualen Partner Urlaub einzureichen. Wie viele Tage im Jahr das sind, regelt der Vertrag, den Du mit Deinem Dualen Partner abschließt.

"Nur bei großen Firmen mit bekannten Namen kann ich viel lernen!"

Natürlich sind die Plätze bei bekannten Unternehmen und Einrichtungen sowie deren Programme beliebt und begehrt - aber auch ein duales Studium bei unbekannteren Top-Firmen, den sog. Hidden Champions oder kleineren bzw. mittelständischen Unternehmen bietet tolle Möglichkeiten: Mitgestaltung, Übernahme von Verantwortung und Einblick in wirklich alle Unternehmensbereiche sind nur ein paar davon. Oft sind hier auch noch freie Plätze bis kurz vor Studienbeginn zu finden.