Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

ZLW bei der Global Altair Technology Conference

Bei der Global Altair Technology Conference in Paris hat die DHBW Stuttgart, vertreten durch Prof. Dr. Christian Götz, ein Poster zum Thema „Structural Optimization of a Mechanical Finger“ ausgestellt.

Das Poster entstand aus einer Projektarbeit im Modul „Finite Elemente I und Strukturoptimierung“ des Masterstudiengangs Maschinenbau am CAS durch den Studenten Benjamin Wendt. Betreut wurde die Arbeit von den Professoren Dr.-Ing. Harald Mandel und Dr. Christian Götz. Damit konnte dem Publikum ein Anwendungsbeispiel für eine Topologieoptimierung gezeigt werden, also der Gewichtsreduktion eines Bauteils mithilfe der Optimierungstools der Altair-Software.

Nach einigen europäischen, amerikanischen und asiatischen Altair Technology Konferenzen hatte die Firma Altair in diesem Jahr zur ersten globalen Altair Technology Conference nach Paris eingeladen. Die Firma Altair ist eine global agierende Produktdesign- und Entwicklungsgesellschaft und ein weltweit führender CAE-Hersteller mit Produkten aus fast allen Bereichen der CAE (Computer-aided engineering). Die Softwareprodukte dieser Firma, wie z.B. Hyperworks, Optistruct oder Inspire, sind auch an der DHBW in Lehre und Forschung im Einsatz. Die Konferenz war mit über 800 Teilnehmern sehr gut besucht. Die Gäste kamen aus der Industrie, von Forschungseinrichtungen und vom Gastgeberunternehmen selbst.

Bei den vielen Vorträgen wurden der aktuelle Stand der Technik und sein praktischer Einsatz in einer Vielzahl von verschiedenen Technologiefeldern gezeigt. Am ersten Tag fand ein gut besuchter Workshop speziell für Hochschulen statt. Abseits der Vorträge konnten zahllose Kontakte geknüpft werden. Dieser Informationsaustausch, insbesondere mit anderen Hochschulen und der Firma Altair, wird der Qualität der Forschung und Lehre an der DHBW Stuttgart zu Gute kommen.

Konferenzteilnehmer studieren die verschiedenen präsentierten Poster. (Bild: Altair)