Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

„Zielgruppenspezifische Gesundheitsförderung“ an der DHBW Stuttgart

Am 27. Juli 2016 begrüßte Prof. Dr. Joachim Weber, Rektor der DHBW Stuttgart, Vertreterinnen und Vertreter aus dem Arbeitskreis der Gesundheitsfördernden Hochschulen Südwest zu einem eintägigen Workshop mit dem Titel „Zielgruppenspezifische Gesundheitsförderung“.

Weber betonte die besondere Herausforderung der Studierenden durch das duale Studium sowie der Beschäftigten durch das schnelle Wachstum der DHBW Stuttgart in den letzten Jahren. Es sei deshalb ein wichtiges Anliegen der Hochschule, mit der Gesundheitsförderung Studierende und Beschäftigte gleichermaßen zu erreichen.  

Unter der Leitung der convelop - cooperative knowledge design GmbH wurde in dem Workshop unter anderem mit unterschiedlichen Instrumenten zur Zielgruppenanalyse gearbeitet und Fragen wie den folgenden nachgegangen: Was denken, sagen, fühlen und hören Personen einer bestimmten Zielgruppe? Welche Wünsche und Bedürfnisse einerseits, sowie Sorgen, Ängste und Hindernisse andererseits sind zu erwarten?

Ziel des Workshops war, sowohl die Programm- als auch die Kommunikationsgestaltung optimal an die unterschiedlichen Anforderungen der heterogenen Zielgruppen anzupassen. Eine besondere Herausforderung liegt darin, bei der Diversität des Personals auch all jene Zielgruppen zu erreichen, für die spezifische Maßnahmen sinnvoll und notwendig sind.

Grafik "Verschiedene Zielpersonen in Prozessen"