Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Wirtschaftsingenieurwesen: Digitalisierung als Wahlfach

Bereits seit vier Jahren können Studierende im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der DHBW Stuttgart das Wahlfach Digitalisierung belegen.

Die bridgingIT GmbH ist in diesem Jahr zum ersten Mal als Kooperationspartner mit an Bord: Als Full Service Provider berät sie Kunden bei der Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien und begleitet diese beim digitalen Wandel – für die Studierenden bieten die Expertinnen und Experten wertvolle Einblicke in die Praxis.

Die Veranstaltung wurde von Studiengangleiter Prof. Dr. Udo Heuser initiiert und soll Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation theoretisch und praxisnah auf allen Feldern des Wirtschaftsingenieurwesens ausloten. In dem Wahlfach lernen die Studierenden vielfältige Aspekte kennen, die heute immer wichtiger für Unternehmen aller Branchen werden. Im Vordergrund stehen vor allem IT-Strategie und –Managementthemen und die Frage, wie sich aus einer Unternehmensstrategie eine nachhaltige IT-Strategie zur digitalen Transformation ableiten lässt.

Weitere wichtige Erkenntnisse liefert es zu neuen Herangehensweisen, agilen Methoden und digitalen Technologien und dazu, wie eine „lean digital industry“ bzw. „Industrie 4.0“ das eigene Unternehmen in der Umsetzung unterstützen kann. Die Studierenden erfahren, dass sich das Management von Organisationen und ihren Projekten u.a. agil wandeln muss und dass Datenanalysemethoden geeignet sind, um Erkenntnisse in neue Zusammenhänge gewinnbringend einzusetzen. Die Studierenden lernen auch, warum alle Beschäftigten auf dem langen Weg zur „operational excellence“ mitgenommen werden müssen. Neben theoretischen Ausführungen konnten die Studierenden bei der bridingIT GmbH in einem skalierten Lego-Scrumworkshop Wirkungsweise und notwendige Regeln der Agilität praktisch erfahren.

Aus vergangenen Veranstaltungen wurde aus studentischer Sicht bestätigt, dass „mit dem Wahlfach viele spannende und für die Zukunft relevante Themen“ aufgezeigt werden und dass man „so im späteren Berufsleben die IT als Hilfsmittel und nicht als Hindernis sehen wird.“

Die Macher des Moduls erhoffen sich, dass die Studierenden möglichst viele Impulse in ihre Partnerunternehmen mitnehmen, um der digitalen Transformation, die viele früher oder später einholen wird, positiv zu begegnen.

Die Studierenden konnten bei der bridingIT GmbH in einem skalierten Lego-Scrumworkshop Wirkungsweise und notwendige Regeln der Agilität praktisch erfahren.