Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Wahlen in den örtlichen Gremien

Am 6. und 13. Oktober fanden die konstituierenden Sitzungen des neugewählten Örtlichen Senats und des Örtlichen Hochschulrats der DHBW Stuttgart statt.

In der Gremienstruktur spiegelt sich der duale Charakter der Dualen Hochschule wider: Fast alle Gremien, so auch der Örtliche Hochschulrat, sind paritätisch mit Vertretern der Dualen Partner und der Hochschule besetzt. Sie entscheiden gemeinsam über die Weiterentwicklung der Hochschule. Hier bietet sich den Partnerunternehmen und sozialen Einrichtungen die Möglichkeit, sich aktiv an der Konzeption und Gestaltung des dualen Studiums zu beteiligen.

Der Örtliche Senat ist besetzt mit den Mitgliedern der Hochschulleitung, Vertretern der Professorinnen und Professoren und der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studierenden - welche sich insbesondere mit der Zusammenarbeit innerhalb der Hochschule sowie den akademischen Angelegenheiten befassen.

Vor Beginn der jeweiligen Sitzungen verabschiedete Rektor Prof. Dr. Joachim Weber die bisher amtierenden Mitglieder und bedankte sich herzlich für die Mitarbeit im Gremium. Zudem begrüßte er alle neu- und wiedergewählten Mitglieder. Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Örtlichen Senats fand die Wahl der Vertreter der hauptberuflichen Mitglieder in den Örtlichen Hochschulrat und die Wahl der Gleichstellungsbeauftragten statt.

In der konstituierenden Sitzung des Örtlichen Hochschulrats wurde Herr Michael Pfeffer von der Firma Heinrich Schmid GmbH & Co. KG  zum Vorsitzenden gewählt. Als stellvertretender Vorsitzender wurde aus dem Kreis der Professorenschaft im Örtlichen Senat Prof. Dr.-Ing. Olaf Herden, Studiengangsleiter Informatik am Campus Horb, gewählt.

Die Mitglieder des Örtlichen Senats der DHBW Stuttgart.