Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Studentin aus Sunderland zu Besuch an der Fakultät Sozialwesen

Jessica Douglass, eine Studentin der englischen University of Sunderland, ist derzeit zu Gast an der Fakultät Sozialwesen der DHBW Stuttgart. Neben dem Besuch eines Deutschkurses absolviert sie ein Praktikum in einem Jugendhaus in Untertürkheim.

Über eine Erasmus-Kooperation haben jedes Jahr Studierende der Fakultät Sozialwesen die Chance, in Sunderland ein dreimonatiges Auslandssemester zu absolvieren. Ebenso besteht auch für englische Studierende die Möglichkeit, ein Praktikum in Stuttgart zu absolvieren - eine Herausforderung, die Jessica gerne angenommen hat.

Sie studiert Youth Work an der Universität in Sunderland und arbeitet begleitend im Southwick Neighbourhood Youth Project, einer Einrichtung für offene und mobile Jugendarbeit. Einmal pro Woche trifft sie sich mit Studierenden der DHBW Stuttgart im Rahmen einer Discussion Group, die abwechselnd von Professor Faßler, Ph.D. und Doris Kupferschmidt vom Zentrum für Interkulturelle Kompetenz moderiert wird. Einige der teilnehmenden Studierenden interessieren sich für eine Praxisstelle in Sunderland, andere sind bereits dort gewesen oder sind generell an einem internationalen Austausch interessiert.

Neben dem fachlichen Austausch zu den Unterschieden in Studium und Praxis der Sozialen Arbeit gibt es auch immer wieder spannende Diskussionen über die kulturellen Unterschiede zwischen Großbritannien und Deutschland: Kommunikation, Humor und/oder Gepflogenheiten wie das in Deutschland übliche Händeschütteln unterscheiden sich mitunter sehr. So fragte Jessica nach der letzten Discussion Group zum Abschied: „So – we do the handshake thing now?”

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Discussion Group mit Jessica Douglass (4. von rechts)