Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Seminar zugunsten krebskranker Kinder – Spende überreicht

Bereits im Mai veranstaltete der Forschungsbereich Wärmemanagement der DHBW Stuttgart/Fakultät Technik ein Online-Seminar zur Leiterplattentechnik. Die Teilnahmegebühren, die dabei erhoben wurden, gingen nun komplett als Spende an den Förderkreis krebskranke Kinder e. V. Stuttgart.

Der Spendenscheck wurde im Oktober 2020 offiziell an Cornelia Völklein und Prof. Dr. Stefan Nägele vom Förderkreis krebskranke Kinder übergeben. Insgesamt 1.800 Euro, die Gesamtheit der erhobenen Teilnahmegebühren, kamen dem Verein zu. Dem Forschungsbereich Wärmemanagement der DHBW Stuttgart war es wichtig, mit der Aktion zu zeigen, dass auch in Zeiten von Corona andere Patientinnen und Patienten nicht vergessen sind.

Im Rahmen des Online-Seminars im Frühling wurden neueste Entwicklungen im Bereich der Leiterplattentechnik präsentiert. Leiterplatten sind in jedem elektronischen Gerät zu finden. Die komplexen Komponenten dienen u. a. als Träger von elektronischen Chips und Bauelementen. Wolfgang Schilling, ein langjähriger Weggefährte des Forschungsbereichs und Leiterplattenexperte der Robert Bosch GmbH, war als Gastreferent eingeladen. Schwerpunkte der Veranstaltung waren neue Leiterplattenmaterialien, innovative Konzepte des Wärmemanagements, Oberflächen, Aufbauvarianten, Designregeln sowie Aspekte des Umweltschutzes bei der Fertigung.

Übergabe des Schecks im Blauen Haus des Förderkreises krebskranke Kinder e.V. in Stuttgart

Übergabe des Schecks im Blauen Haus des Förderkreises krebskranke Kinder e. V. in Stuttgart (v. l. n. r.: Oliver Roser, Joachim Schwille, Robert Liebchen, Marco Pennetti, Wolfgang Schilling (Gastreferent), Peter Fink, Felix Baumeister, Prof. Dr. Andreas Griesinger, Cornelia Völklein und Prof. Dr. Stefan Nägele (beide Förderkreis krebskranke Kinder e. V.)).