Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

„Psychisch fit studieren!“ zum zweiten Mal an der DHBW Stuttgart

Zum zweiten Mal in diesem Jahr fand am 15. November 2018 im Audimax der DHBW Stuttgart das Forum zur seelischen Gesundheit für Studierende statt. Organisiert von der Gesundheitsfördernden DHBW Stuttgart, wurden über 100 Studierende fakultätsübergreifend im Rahmen eines Input-Vortrags von Stefan Korn sowie im Gespräch mit der Expertin Ana Feuerbach von Irrsinnig-menschlich e.V. über die psychische Gesundheit Studierender informiert.

Einer von vier Studierenden leidet unter depressiven Verstimmungen, Ängsten oder Suchterkrankungen. Suizid ist die weltweit häufigste Todesursache unter Studierenden. Die DHBW Stuttgart möchte eine Hochschulkultur leben, in der psychische Probleme nicht stigmatisiert, sondern akzeptiert werden. Unterstützung finden Studierende jeden Semesters bei Astrid Oltmann in der Studierendenberatung der DHBW Stuttgart sowie bei der Beratungsstelle des Studierendenwerks. Entscheidend ist nämlich, sich bei Schwierigkeiten rechtzeitig Hilfe zu holen und nicht aus Scham oder sonstigen Gründen zu warten.

Psychisch fit studieren ist ein Präventionsprojekt von Irrsinnig Menschlich e.V. und BARMER in Kooperation mit Hochschulen. Die Veranstaltung wurde von der Studierendenvertretung unterstützt.

Stefan Korn von Irrsinnig menschlich e.v. referiert an der DHBW Stuttgart zum Thema "Psychisch fit studieren".