Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

On Air: Förderverein zu Gast im Radiostudio

Am Mischpult stehen, bei einer Live-Moderation über die Schulter schauen und in die Welt des Radiomachens eintauchen: Genau das wollten am 13. September 2016 die Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der DHBW Stuttgart.

Alexander Heine, Programmchef von Baden-Württembergs größtem privaten Radiosender Antenne 1, nahm sich höchstpersönlich Zeit und gab den Mitgliedern bereitwillig Auskunft über Programm und Organisation des Radiosenders. Besonders interessant fanden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Aspekt, dass morgens zwischen sechs und neun Uhr die wichtigste Zeit für einen Radiosender ist. In dieser Zeitspanne ist die Zahl der Hörer am größten und die hat wiederum Einfluss auf die Preise der Werbespots. Private Radiosender finanzieren sich ausschließlich über Hörfunk-Werbung und bezahlen wesentlich höhere GEMA-Gebühren als die öffentlich-rechtlichen Sender. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Arbeit von Antenne 1 ist die Veranstaltung von Konzerten und Events.

Nach dem Gespräch mit dem Programmchef besuchten die Fördervereinsmitglieder die Radiosendung  „Spätschicht“ mit Moderator Jens Meßmann. Hier bot sich die Gelegenheit, dem Radiomacher während der Live-Sendung über die Schulter zu schauen und Fragen zu stellen.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen des Fördervereins: www.dhbw-kommunity.de

Radiomoderator Jens Meßmann (rechts) und Programmchef Alexander Heine (6. von links) zeigen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Studio