Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Klassische Maschinendynamik intuitiv dargestellt

Im Juni erscheint das Buch „Maschinendynamik in Bildern und Beispielen“ von Prof. Dr. Marcus Schulz, Studiengangsleiter Maschinenbau an der DHBW Stuttgart. Inhaltlich ist das Buch aus einer Vorlesung für Maschinenbau-Studierende im 6. Semester hervorgegangen.

Bei der Wissensvermittlung zum Thema Maschinendynamik, bei dem zu einem nicht geringen Anteil mathematisch formale Methoden als Werkzeuge genutzt werden, liegt eine besondere Herausforderung darin, den Anwendungsbezug sichtbar zu machen. Dieser Herausforderung begegnet Schulz in seinem Buch durch den konsequenten Einsatz von drei Elementen: Bilder, Beispiele und Plausibilisierungen. Der Ersatz von umfangreichen algebraischen Ableitungen und mathematischen Methoden zur Lösung von Differenzialgleichungen durch bildhafte Werkzeuge wie zum Beispiel Kraftecke, Zeigerdiagramme und Flächengeometrie schafft einen intuitiven Zugang, erleichterte Einprägsamkeit und ein vertieftes physikalisches Verständnis.

Das Buch richtet sich nicht nur an Studierende des Maschinenbaus und der Mechatronik oder in der Industrie tätige Ingenieure, die sich in die Grundlagen der Maschinendynamik einarbeiten möchten. Es ist auch für den praxiserfahrenen Ingenieur geeignet, der durch das Buch noch einmal einen anderen Blick auf grundlegende maschinendynamische Themen erhält.

Quelle: SCHENCK RoTec