Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Kamingespräch an der DHBW Stuttgart: 100 Jahre Frauenwahlrecht

Stuttgart, 21.02.2018 – Am 8. März lädt die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart zu einem Vortrag mit Podiumsgespräch zum Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht – Herausforderungen für die Politik“ ein. Zu Gast ist die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete Karin Maag.

Seit 100 Jahren haben Frauen in Deutschland das Recht, zur Wahl zu gehen - seit 107 Jahren gibt es den Frauentag am 8. März in Deutschland. Anlass genug für die DHBW Stuttgart, sich damit zu beschäftigen, wie es um Artikel 3, Absatz 2 des Grundgesetzes bestellt ist: „Frauen und Männer sind gleichberechtigt“.

Nicola Hille, Geschäftsführerin des Service Gender Consulting der Universität Stuttgart, wird die Entwicklungen im Bereich Frauenrechte der letzten hundert Jahre Revue passieren lassen. Die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete Karin Maag, Vorsitzende der Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, berichtet im Podiumsgespräch von den Herausforderungen der Gleichstellung für die heutige Politik sowie von ihren eigenen Erfahrungen. Die Grußworte sprechen der Rektor der DHBW Stuttgart, Prof. Dr. Joachim Weber, und die Gleichstellungsbeauftragte der DHBW, Prof. Anke Gärtner-Niemann.

Die Veranstaltung ist kostenlos und für alle Interessentinnen und Interessenten offen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wann: Donnerstag, 8. März 2018, 18:00 Uhr
Wo: DHBW Stuttgart, Hasenbergsaal, 8. OG, Rotebühlstraße 131, 70197 Stuttgart