Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Julia Heigl gewinnt BVM/VMÖ-Nachwuchsforscher-Preis

Am 11. Juni 2015, anlässlich des 50. Jubiläumskongresses der Deutschen Marktforschung in Berlin, lud der BVM zur feierlichen Gala der Deutschen Marktforschung ein. Im Rahmen der Abendveranstaltung wurde Dr. Julia Heigl, Professorin an der Fakultät Wirtschaft der DHBW Stuttgart, für ihre Dissertation "Qualität vertriebsseitiger Marktforschungsinformationen – Messung und Einflussfaktoren" als Nachwuchsforscher des Jahres 2015 mit dem begehrten Preis ausgezeichnet.

Der Preis der Deutschen Marktforschung ehrt den wissenschaftlichen Nachwuchs für hervorragende empirische Forschungsarbeiten und möchte zur Diskussion zwischen den Universitäten und der Praxis in Instituten sowie Unternehmen beitragen. Heigl ist dies mit ihrer Dissertation gelungen. Sie konnte im besonderen Maße eine gelungene Synthese von anspruchsvoller Methodik und hoher Praxisrelevanz aufzeigen.

Der Preis wurde gemeinsam mit dem VMÖ Verband der Marktforscher Österreichs verliehen.

Prof. Dr. Julia Heigl, Preisträgerin des "BVM/VMÖ-Nachwuchsforscher-Preis" (Foto: BVM / Frank Hempel)