Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Interkulturelles Abendessen von Studierenden für Studierende

Studierende der Fakultät Sozialwesen trafen sich Mitte Juni 2018 im Rahmen der zweiten Ringvorlesung „Wie isst die Welt?“ zu einem gemeinsamen interkulturellen Abendessen. Hierbei wurden die zuvor zubereiteten Speisen aus verschiedenen Regionen der Welt mit allen Sinnen kennengelernt. Darüber hinaus erfolgte ein Austausch über die Esskultur und Esssitten in diesen Ländern.

Dal Bhat, ein Linsen-Reis-Gericht, wurde von Student Tim Binner vorgestellt. Während seines Auslandssemesters in Nepal lernte er dieses dort verbreitete Alltagsgericht in verschiedenen Variationen kennen und ließ nun seine Mitstudierenden daran teilhaben. Von weiteren Studierenden kamen handgefertigte vietnamesische Reispapierrollen, zwei verschiedene Arten von Tortillas auf Basis geriebener Kartoffeln aus Spanien und Ecuador (sog. Llapingachos) sowie ein vegetarisches marokkanisches Gemüse-Linsengericht aus der Tajine auf den Tisch. Den süßen Abschluss bildete ein selbst gemachter Botterkoeken aus Ostfriesland, begleitet von einer typisch friesischen Teezeremonie, welche die selbst aus dem Norden stammende Studentin Ellen Freigang abhielt. Der Vorlesungssaal wurde zu einem „Basar der Kulturen“ - für alle Beteiligten eine bereichernde Erfahrung und zudem ausgesprochen schmackhaft.

Die Ringvorlesung „Wie isst die Welt?“ wurde von Doris Kupferschmidt, Leiterin des Zentrums für interkulturelle Kompetenzen (ZIK) und Prof. Dr. med. Eva Hungerland, Professorin für Sozialmedizin und Gesundheitswissenschaft, anlässlich des diesjährigen 10-jährigen ZIK-Jubiläums initiiert. Die nächste, dritte Ringvorlesung findet am 26. Juli 2018 statt: Bei einer Expertenführung im Lindenmuseum geht es um Essen und Ernährung in islamischen Lebenswelten. Am 01. August 2018 besteht im Rahmen der der vierten Ringvorlesung die Möglichkeit, mit der philippinischen Studentin Arlyn Kübler landestypisch zu kochen.

Interkulturelles Abendessen im Rahmen der Ringvorlesung "So isst die Welt" an der DHBW Stuttgart.