Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Gaststudierende zum Ende des Auslandssemesters verabschiedet

Zum Abschluss ihres Auslandssemesters an der DHBW Stuttgart trafen sich Incomings mit dem Team des Auslandsamts zu einem gemeinsamen interkulturellen Abschiedsfrühstück.

Einige Studierende brachten kulinarische Spezialitäten aus ihren Heimatländern mit. Bei den verschiedenen Köstlichkeiten, gepaart mit Brezeln und schwäbischem Apfelsaft, tauschten sich die Studierenden über ihre Erfahrungen an der DHBW Stuttgart, ihre vorübergehende Heimatstadt und die kulturellen Besonderheiten Deutschlands aus.

Durchweg blickten alle positiv darauf zurück, das Abenteuer „Auslandsstudium“ gewagt zu haben. Trotz der Freude, wieder ins eigene Umfeld zu Freunden und Familien zurückzukehren, wollen auch viele bald wiederkommen. Besonderes dankbar waren die Incomings für die Unterstützung durch den studentischen Club Culture Connection. Mit einem Buddy-Programm und zahlreichen verschiedenen Veranstaltungen sorgten die Mitglieder für eine schnelle Integration aller ausländischen Studierenden. Es ist eine eingeschworene Gruppe entstanden und die neuen Freundschaften werden sicherlich die Zeit an der DHBW Stuttgart überdauern.

Neben einem Deutschkurs mit Abschlussprüfung haben die Studierenden aus Ländern wie Südkorea, Indien, Kanada, Mexiko, Finnland oder Jordanien an der DHBW Stuttgart Seminare aus dem International Study Programme belegt und ihre Kenntnisse in Wirtschafts- und Informatikthemen vertieft.

Im kommenden März begrüßt das Auslandsamt die nächste Gruppe von Gaststudierenden. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Gaststudierende der DHBW Stuttgart werden verabschiedet.