Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Förderprojekte des Bundes bringen zwei neue Studiengänge

Zwei Förderprojekte aus dem Bund-Länder-Wettbewerb „Offene Hochschulen“ haben sich nach sieben Jahren im September 2020 so erfolgreich entwickelt, dass sie zu zwei vollwertigen Studiengängen akkreditiert wurden. Das Studienangebot der DHBW Stuttgart wird damit noch attraktiver.

Die beiden Studiengänge Angewandte Pflegewissenschaft für berufserfahrene Pflegefachpersonen und Angewandte Hebammenwissenschaft – berufsintegrierend für Hebammen, wurden im Rahmen dieses Förderprogrammes konzipiert, als Probelehrbetriebe durchgeführt und nun erfolgreich in den Regelbetrieb am Standort Stuttgart übernommen. Die ersten Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Angewandte Hebammenwissenschaft werden zum Monatsende September 2020 geehrt. Im Studiengang Angewandte Pflegewissenschaft gibt es bereits über 80 Pflegefachpersonen, die ihr berufsintegrierendes Studium seit 2016 erfolgreich abgeschlossen haben.

Zum offiziellen Abschluss des Wettbewerbs wurde ein kurzes Video-Statement veröffentlicht. Dieses ist online auf der Seite des Wettbewerbs zu finden und gibt Einblicke in die Entwicklungen, die der DHBW durch diese Förderung ermöglicht wurden. Im Video zu sehen sind Andrea Bosch und Katrin Heeskens vom Studienzentrum für Gesundheitswissenschaften & Management der DHBW Stuttgart.

Förderprojekte des Bundes bringen der DHBW zwei neue Studiengänge. (Quelle: AdobeStock)