Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Exkursion BWL-Handwerk: Studierende besuchen Europaparlament

Im Dezember 2014 statteten 25 Studierende des 5. Semesters im Studiengangs BWL-Handwerk dem europäischen Parlament in Straßburg einen Besuch ab. Die Einladung ging vom Abgeordneten und Vizepräsidenten des europäischen Parlaments, Rainer Wieland (MdEP) aus. Ziel der Exkursion nach Straßburg war die Verbesserung der Kenntnisse über die Europäische Union sowie das Kennenlernen und die Wirkungsweise des Europäischen Parlaments.

Nach der Teilnahme an einer Plenarsitzung folgte eine Diskussion mit Rainer Wieland, für die er sich über eine Stunde Zeit nahm. Dabei ging es vor allem um Fragen der Zukunft Europas, auch im Hinblick auf den Verbleib Griechenlands in der EU, die Diskussion um den Meistertitel, um das Verhältnis der Standorte Straßburg und Brüssel,  um Fragen der Organisation im Parlament (Entscheidungen, Sprache, Übersetzungen usw.) sowie das Verhältnis der Abgeordneten unterschiedlicher Fraktionen und Herkunftsländer untereinander.

Den Abschluss der Exkursion bildete ein kurzer Besuch im ZKM (Zentrum für Kunst und Medien) in Karlsruhe. Ein sachkundiger Führer erläuterte Exponate und Bilder der modernen Kunst und brachte den Studierenden eine ihnen zunächst sicher fremde Welt näher.

Ein interessanter und abwechslungsreicher Tag unter der Leitung von Jürgen Schäfer, Lehrbeauftragter an der DHBW Stuttgart und Geschäftsführer Handwerk International der Handwerkskammer Region Stuttgart sowie Professor Dr. Werner Rössle, ehemaliger Leiter des Studiengangs BWL-Handwerk, konnte auch durch schlechtes Wetter nicht getrübt werden.

v.l.n.r. Jürgen Schäfer, Rainer Wieland (MdEP), Professor Dr. Werner Rössle