Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

DHBW Stuttgart bei Deutschen Hochschulmeisterschaften

Im Juni fanden sowohl die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Triathlon als auch im Sportschießen statt. Für die DHBW Stuttgart traten vier Sportlerinnen und Sportler an.

In der Sportart Triathlon ging Julian Diehl für die DHBW Stuttgart an den Start. Der Wettkampf fand rund um den Marktplatz in Rheydt in Mönchengladbach satt. Auf dem Programm standen 500 Meter Schwimmen in einem mobilen Schwimmbecken mitten auf dem Marktplatz, 20 km Radfahren und ein 5-Kilometer-Lauf. In der ersten Startgruppe konnte sich Diehl gut gegenüber der Konkurrenz im Mittelfeld einordnen und diesen Platz auch auf der flachen Radstrecke verteidigen. Nach dem Wechsel auf die Laufstrecke musste er jedoch dem zuvor angeschlagenen Tempo Tribut zollen und kam nach 1:06:27 h auf einen 40. Gesamtrang bei den Herren.

Im Sportschießen in Paderborn starteten Philipp Holzner, Katja Schymanski und Frederick Grabs  für die DHBW Stuttgart. Im Starterfeld, das dieses Jahr auch hochkarätige, national und international erfolgreiche deutsche Sportschützen beinhaltete, konnten sich die Schützen der DHBW Stuttgart gute Mittelfeld-Platzierungen sichern. Holzner erreichte mit der Luftpistole Rang 11 mit 364 Ringen. Grabs erreichte Rang 8 mit 371 Ringen und Schymanski schaffte es auf Platz 7 mit 372 Ringen. Im anschließenden Finale konnte sich Schymanski  auf einen beachtlichen 5. Platz vorkämpfen. In der Disziplin Sportpistole erreichte Schymanski mit 538 Ringen den 8. Platz. Holzner schaffte es mit 547 Ringen auf Platz 7 und Grabs mit 553 Ringen auf Platz 5. Mit der Freien Pistole erreichte Grabs einen guten 4. Platz mit 533 Ringen.

Julian Diehl bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Triathlon