Zum Hauptinhalt springen

DHBW Stuttgart begrüßt zum Jahresbeginn neue Professoren

Gleich zum Jahresbeginn starten an der DHBW Stuttgart zwei motivierte Wissenschaftler. Rektor Prof. Dr. Joachim Weber ernannte die angehenden Professoren im Rahmen eines feierlichen Aktes.

Prof. Dr. Julian Hahn hat die Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere externes Rechnungswesen, an der Fakultät Wirtschaft übernommen. Er bringt fundierte wissenschaftliche und berufliche Expertise sowie Lehrerfahrung auf den Gebieten der nationalen und internationalen Rechnungslegung, der Wirtschaftsprüfung und der Finanzierung mit. Nach seiner Promotion an der TU Darmstadt war er bei einer Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sowie bei einem namhaften Industrieunternehmen als Teamleiter im Bereich Finanz- und Rechnungswesen tätig. Mit seinen umfassenden Kompetenzen wird er insbesondere in den Studienrichtungen BWL-Industrie und BWL-Digital Business Management die Lehre und Forschung bereichern.

Als promovierter Ingenieur und diplomierter Wirtschaftswissenschaftler mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik und zertifizierter Projektmanager tritt Prof. Claus-Peter Praeg die Professur für Wirtschaftsinformatik, ebenfalls an der Fakultät Wirtschaft, an. Dank seiner Tätigkeit als Senior-Projektleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) bringt er langjährige Erfahrung in der angewandten Forschung, der Erwachsenenbildung und akademischen Lehre mit und deckt ein breites Spektrum von den Grundlagen der Wirtschaftsinformatik über die Modellierung von Software-Systemen bis hin zur Entwicklung und Betreuung komplexer IT-Infrastrukturen ab.

Prof. Dr. Joachim Weber, Prof. Dr. Julian Hahn und Prof. Claus-Peter Praeg