Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

DHBW Stuttgart begrüßt internationale Studierende

Startschuss: 23 internationale Studierende aus acht Ländern sind am 4. September 2017 an der DHBW Stuttgart ins Herbstsemester gestartet. In ihrer ersten Woche besuchten sie die traditionelle Welcome Week.

Die Studierenden aus Dänemark, Finnland, Jordanien, Korea, Kanada, Mexiko und Spanien wurden zu Beginn der Welcome Week herzlich durch Dorte Süchting, Leiterin des Auslandsamts, in Empfang genommen. Als Verantwortliche für den Bereich Internationales begrüßte auch Prorektorin und Dekanin der Fakultät Technik, Prof. Dr. Katja Kuhn, die Studierenden.

Andreas Wenserit, Leiter des Service- und Informationszentrums (SIZ) der Fakultät Wirtschaft, unterstützte die Studierenden bei ihrer Kurswahl und gab eine Einführung in die internationalen Programme.

Der internationale Studierendenclub „Culture Connection“ hatte sich in Zusammenarbeit mit dem Auslandsamt wieder ein umfangreiches Willkommensprogramm überlegt. Neben dem Besuch des Mercedes-Benz-Museums und des Stuttgarter Fernsehturms hatten die Studierenden die Möglichkeit, bei einem Potluck-Dinner Gerichte aus den Herkunftsländern ihrer Mitstudierenden zu probieren, z.B. Guacamole und Quesadillas aus Mexiko, Egg Rolls aus Korea und Tortillas aus Spanien. Auch ein Besuch in der Sprachschule Tricos mit Deutschlandquiz und anschließendem Barbesuch fand großen Anklang bei den internationalen Studierenden und ihren deutschen Buddies, also einheimischen Studierenden der DHBW Stuttgart, die auf freiwilliger Basis über das gesamte Semester hinweg Hilfestellung für die Studierenden aus dem Ausland bieten.

  • Weitere Informationen zu den Angeboten des Auslandsamts
Die neuen internationalen Studierenden mit Dekanin Prof. Dr. Katja Kuhn und Dorte Süchting, Leiterin des Auslandsamts.