Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Deutscher Hochschulmeistertitel für Katja Schweier

Die diesjährige Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) im Karate wurde am 28. April an der TU Darmstadt ausgetragen. Studierende von insgesamt 48 Hochschulen gingen an den Start und kämpften auf drei Kampfflächen um die begehrten Titel. Auch Katja Schweier, mittlerweile Alumna, ging dort in der Disziplin Kumite der Damen bis 68kg für die DHBW Stuttgart an den Start.

Ihren ersten Kampf gegen Lisa Hessenmüller von der Uni Jena konnte Schweier nach der regulären Kampfzeit für sich entscheiden. Im zweiten Kampf stand ihr Johanna Sedlmeir von der LMU München gegenüber. Auch diesen Kampf konnte sie mit 4:3 Punkten für sich entscheiden und zog somit in ihrer Kategorie ins Finale ein. Hier traf sie auf Pauline Müller von der Uni Hohenheim. Durch zwei schnelle Fausttechniken durfte sich Schweier nach der regulären Kampfzeit bei einem Endstand von 2:0 Punkten über den Titel der Deutschen Hochschulmeisterin 2018 freuen.

Für Schweier war die Deutsche Hochschulmeisterschaft eine gelungene Generalprobe in Vorbereitung auf die Hochschul-Weltmeisterschaft, die im Juli in Japan stattfinden wird.

Siegerin Katja Schweier (2. v. l.) bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften Karate