Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Delegation aus Spanien zu Besuch an der DHBW Stuttgart

Am 13. und 14. Juli 2016 besuchten Vertreter der spanischen Universitat de Lleida und der IMH Dual Engineering University School der Universidad del País Vasco die DHBW Stuttgart. Sie wurden von Rektor Prof. Dr. Joachim Weber und Prof. Rolf Richterich, Studiengangsleiter im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, empfangen.

Die spanischen Besucher wollten sich in erster Linie über die Struktur des dualen Studienangebots informieren und darüber, wie eine optimale Abstimmung zwischen theoretischen Lehrinhalten an der Studienakademie mit der praktischen Ausbildung bei den Dualen Partnern garantiert werden kann. Aus diesem Grund begleiteten Richterich und Dorte Süchting, Leiterin des Auslandsamts, die Gäste auch zur Ausbildungswerkstatt Esslingen-Brühl der Daimler AG. Dort berichteten zwei Studierende auf Spanisch über die Struktur ihrer Studiengänge und über verschiedene Projekte, die sie im Rahmen ihres Studiums durchgeführt haben. Im Anschluss führten verschiedene Ausbilder, u.a. Detlef Goldbeck und Hans-Martin Bahlinger, die für die DHBW Studierenden bei der Daimler AG verantwortlich sind, durch die Ausbildungswerkstatt.

Die Delegation zeigte sich beeindruckt von der engen Zusammenarbeit der DHBW Stuttgart mit den Dualen Partnern und hofft, dass die duale Studienausbildung auch in Spanien weiter ausgebaut wird. Die in Stuttgart gewonnenen Erkenntnisse wollen die Hochschulvertreter als Beispiel gelungener Verbindung von Theorie und Praxis an ihre Universitäten mitnehmen.

v.l. Dorte Süchting, Prof. Dr. Joachim Weber, Ferran Badia Pascual, Ixaka Egurbide, Prof. Richterich, Maite Sarrate