Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Das ZMS beim Evangelischen Kirchentag in Stuttgart

Beim diesjährigen Evangelischen Kirchentag war zum ersten Mal auch das Zentrum für

Managementsimulation (ZMS) der DHBW Stuttgart vertreten. Passend zur Kirchentagslosung: "... damit wir klug werden (Ps 90,12)" konnten sich im Zentrum für Jugend zahlreiche Teilnehmende spielerisch mit dem Thema "Nachhaltigkeit" auseinander setzen und zusammen diskutieren.

Zum Einsatz kam eine kürzere Variante des Planspielklassikers "Fishbanks" von Dennis Meadows mit dem Titel "Fischteich". Aufgabe der Teilnehmenden als konkurrierende Angler an einem Teich war es, die begrenzte Ressource "Fisch" zu nutzen. Dabei musste über 10 Spielrunden hinweg jeder individuell entscheiden, wie oft er zum Fischen gehen will. Je mehr Fische, desto mehr Punkte gab es am Ende. Während der Stimmabgabe musste sich jeder hinter einer kleinen Maske verstecken, so dass nicht erkennbar wurde, wer wie oft zum Fischen geht.

Trotz der hochsommerlichen Temperaturen fanden sich viele Interessierte ein, die gerne eine Runde unter den schattenspenden Bäumen mit uns gespielt haben. Dabei wurde innerhalb der Gruppen intensiv um Regelungen gerungen, die ein vorzeitiges Erschöpfen der Fischbestände durch unkontrolliertes Abfischen verhindern sollten. Oft kam es nur schwer oder sogar zu gar keinem Konsens. Folge war in jedem Spiel ein leerer Teich am Ende. Als Fazit wurden gerne die Politik oder die Staatengemeinschaft in die Pflicht genommen, hier Regelungen zu finden und auch durchzusetzen.

Erkenntnis war aber auch, dass nachhaltiges Handeln oft bei jedem von uns ganz individuell anfängt. Solange wir jede Woche einmal Lachs genießen möchten, wird es auch Anbieter geben, die diese Nachfrage bedienen werden. Passend dazu hatten wir an unserem Stand auch den Fischratgeber des WWF ausliegen, der interessante Informationen zum Kauf von Fischprodukten enthält.

Das ZMS beim Evangelischen Kirchentag in Stuttgart