Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Business School in Mumbai: Kooperation in Forschung und Lehre

Im Zuge der Intensivierung der Zusammenarbeit mit der Top-20-Business-School KJ Somaiya Institute of Management Studies and Research (SIMSR) in Mumbai hielt Prof. Dr. Joginder Singh Lamba Anfang Mai 2015 eine Vorlesung im Studiengang BWL-Dienstleistungsmanagement/Logistikmanagement. Außerdem arbeiten beide Seiten aktuell an einer gemeinsamen empirischen Studie zum Supply Chain Risk Management

Auf einen Besuch folgt meist auch ein Gegenbesuch – getreu diesem Motto besuchte vor kurzem Prof. Joginder Singh Lamba, Head of Operations Management, den Studiengang BWL-DLM/Logistikmanagement und hielt eine Vorlesung zu „Logistics in South-East Asia“. Nicht nur die Studierenden waren begeistert, auch der zuständige Studiengangsleiter Prof. Dr. Dirk H. Hartel: „Prof. Lamba hat uns die Logistik-Herausforderungen in Indien und den angrenzenden Staaten lebhaft aber auch wissenschaftlich fundiert, z. B. auf Basis von Case Studies, näher gebracht.“

Um die Kooperation weiter auszubauen, findet darüber hinaus eine gemeinsame Befragung statt. Die Studienrichtung Logistikmanagement führt in Kooperation mit SIMSR die Studie „Supply Chain Risk Management (SCRM) in der Praxis – ein deutsch-indischer Vergleich“ durch.

Dabei stehen Themen im Mittelpunkt wie z.B. die Bedeutung des Supply Chain Risk Management in unterschiedlichen Branchen bzw. die Frage nach branchenspezifischen Unterschieden, ob sich ein Nutzen aus einem institutionalisierten Supply Chain Risk Management ergibt oder auch, was ein erfolgreiches Supply Chain Risk Management auszeichnet und in welchen Bereichen es Gemeinsamkeiten und wo Unterschiede zwischen dem Supply Chain Risk Management in Indien und Deutschland gibt.

Prof. Dr. Joginder Singh Lamba (l.) und Prof. Dr. Dirk H. Hartel