Zum Hauptinhalt springen
DHBW Stuttgart logo
Standorte
Stuttgart Campus Horb
DE | EN

Auslandsamt heißt internationale Studierende willkommen

Für 31 Studierende aus dem Ausland hat im September 2016 das Herbstsemester an der DHBW Stuttgart begonnen. Das Auslandsamt begrüßte die Neuankömmlinge mit der traditionellen Welcome Week.

Die Gruppe der neuen internationalen Studierenden ist bunt gemischt. Sie kommen aus Korea, Mexiko, Spanien, den Niederlanden, Finnland, Ungarn, Jordanien, Großbritannien, Dänemark, Vietnam und Russland. Bereits Anfang August kam zudem eine ägyptische Studentin von der German University in Cairo (GUC) an die DHBW Stuttgart, um im Rahmen ihres Ph.D.-Studiums mit Prof. Dr. Dirk Reichardt, Studiengangsleiter Informatik, für sechs Monate an einem Forschungsprojekt zur arbeiten.

Bei der Welcome Week können sich die Studierenden gegenseitig kennenlernen, erste Freundschaften schließen und ihren neuen Studienort erkunden. Der organisatorische Teil der Woche umfasste die Anmeldung bei der Stadt, den Kauf des VVS-Tickets und die Einführung in die Internationalen Programme durch Andreas Wenserit, Leiter des Service- und Informationszentrum an der Fakultät Wirtschaft. Darüber hinaus gab es auch gesellige Programmpunkte: Die Studierenden besuchten den Fernsehturm und das Porschemuseum, nahmen an einem Quizabend im Sprachcafé der Sprachschule TRICOS teil, gingen gemeinsam bowlen und unternahmen zum Abschluss der Woche einen ganztägigen Ausflug in den Freizeitpark Tripsdrill.

Unterstützt wurde das Auslandsamt von einheimischen Studierenden der DHBW Stuttgart, die auf freiwilliger Basis über das gesamte Semester hinweg als „Buddies“ Hilfestellung für die Studierenden aus dem Ausland bieten, und vom studentischen Club Culture Connection, der an der DHBW Stuttgart die Internationalität fördert.

Weitere Informationen zu den Aktivitäten des Auslandsamts: https://www.facebook.com/aaio.dhbwstuttgart

Die DHBW Stuttgart begrüßt die neuen internationalen Studierenden.