Labore des Studiengangs Elektrotechnik

Der Studiengang Elektrotechnik am Campus Horb verfügt über modern ausgestattete Labore. Sie werden für die Lehre sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte benutzt.

Labor Grundlagen der Elektrotechnik

Mittels Durchführung und Ausarbeitung von Laborversuchen erfolgt im Labor Grundlagen Elektrotechnik die Umsetzung der in der Theorie erworbenen Kenntnisse in die Praxis. Beispielsweise werden hier die grundsätzlichen Einsatzmöglichkeiten von Transistoren in der Basis-, Emitter- und Kollektorschaltung analysiert und ausgewertet.

mehr

Labor Programmieren, Mikrocomputertechnik und FPGA Design

In den letzten zwei Jahrzehnten haben Mikroprozessoren und insbesondere Mikrocontroller im privaten Umfeld und in vielen Bereichen der industriellen Steuer- und Regelungstechnik eine enorme Bedeutung erlangt. Durch immer neue und leistungsfähigere Bausteine und eine zunehmende Vernetzung einzelner Mikrocontrollersysteme wird die Mikrocomputertechnik noch viele Jahre die Entwicklung technischer Produkte beeinflussen.

mehr

Labor Elektronik-Design

In diesem Labor wird z.B. exemplarisch anhand eines Geigerzählers der komplette Design Flow in der Elektronik-Entwicklung durchgeführt und zwar von der Berechnung der einzelnen Schaltungsteile, dem Design des Schaltbildes, der Leiterplattenentflechtung, der Fertigung einer zweiseitigen Leiterplatte mit einem Fräsbohrplotter, Verlötung der Leiterplatte und nachfolgender Inbetriebnahme.

mehr

Labor Automation

In der Automatisierungstechnik tätige Elektroingenieure haben ein sehr breit gefächertes Tätigkeitsfeld. Im Labor Automation werden neben verfahrenstechnischen Aufgabenstellungen wie Füllstands-, Druck und Durchflussregelung Probleme aus der Fertigungsautomatisierung und Handhabungstechnik bearbeitet.

mehr