Spannende Projekte im Studiengang Maschinenbau Kfz-Prüftechnik

Während des dualen Studiums haben die Studierenden die Gelegenheit, sich in unterschiedliche Projekte einzubringen oder diese zu initiieren. Das bedeutet dann meistens „tüfteln im Team“, inspiriert von Projekten anderer Hochschulen oder von Wettbewerben.

Formula Student – Bau eines Rennwagens

Formular Student Rennwagen

Studierende hatten sich im Jahr 2012 entschlossen, einen Formula Student Rennwagen aufzubauen. Deshalb wurde der Dual Racing Verein gegründet. Der Rennwagen wurde inzwischen im Rahmen zahlreicher Studien- und Bachelorarbeiten gebaut und wird am Campus Horb ausgestellt.

Elektro-Trabant

Elektro-Trabant

Bei dem Fahrzeug wurde als erstes ein Elektro-Motor (48 V, 120 Nm, 19 kW Leistung) mit Akku (200 Ah, Lithium-Eisenphosphat) eingebaut. Schließlich wurde noch eine Methanol-Brennstoffzelle mit 500 Watt Leistung verbaut sowie die Straßenzulassung und die Erprobung durchgeführt.

Formula Student – Bau eines Rennwagens

Straßenzulassung und die Erprobung durchgeführt. BMW E30 ADAC Slalomfahrzeug

An diesem Fahrzeug wurden verschiedene Modifikationen vorgenommen, zum Beispiel am Fahrwerk, durch die Erhöhung der Motorleistung, durch den Einbau einer Hinterachsdifferenzialsperre sowie durch die Verbesserung sicherheitsrelevanter Komponenten.

Comet ADAC Mofa Event / Rieju MRT 50 – Freiheit auf zwei Rädern …

Comet ADAC Mofa Event / Rieju MRT 50

Das Fahrzeug wurde im Laufe verschiedener Studienarbeiten für eine Rennsportveranstaltung mit bestimmten Rahmenbedingungen aufgebaut. Hierbei wurde der Zylinder, die Abgasanlage, der Vergaser, die Reifen und der Ansaugstutzen ausgetauscht und die Ölschmierung umgerüstet. Die Austauschbauteile haben ein deutlich höheres Leistungspotential.