Zum Hauptinhalt springen

Wirtschaftsingenieurwesen - International Business and Management

Die Studienrichtung Allgemeines Wirtschaftsingenieurwesen - International Business and Management verbindet Technik, Digitalisierung und Internationalisierung. Studierenden wird so ein breites Wissen vermittelt, das vielseitige Einsatzmöglichkeiten im internationalen Arbeitsumfeld bietet.

Fragen rund um den Studienschwerpunkt International Business and Management

Der Studienschwerpunkt International Business and Management bietet zahlreiche Vorlesungen, die auf eine Tätigkeit in einem internationalen Umfeld vorbereiten. So wird neben den technischen Grundlagen auch das nötige Wissen vermittelt, um internationale Projekte leiten und betreuen zu können. Verhandlungen im internationalen technischen Vertrieb oder Einkauf zu führen, sowie die Bestellung oder Lieferung von Produkten aus aller Welt zu managen, gehört ebenso zum Berufsalltag von Wirtschaftsingenieur*innen.

In allen Fachgebieten spielen natürlich auch Themen wie Social Media, E-Commerce, Künstliche Intelligenz und Digitale Prozesse eine entscheidende Rolle.

Der Schwerpunkt International Business and Management vermittelt in den Theorie- und Praxisphasen außerdem das nötige Wissen, um gut auf das Thema „Globalisierung in der Wirtschaft“ vorbereitet zu sein.

Für Studieninteressierte die gerne in einem globalen Arbeitsumfeld tätig sein möchten und sich als Allrounder mit technischem Grundwissen sehen, ist der Studiengang Allgemeines Wirtschaftsingenieurwesen - International Business and Management genau richtig. Wer zudem gerne organisiert und Kontakte knüpft  sowie Interesse daran hat in anderen Sprache zu kommunizieren, bringt wichtige Voraussetzungen für dieses Studium mit.

Neben dem Erlernen von Fachwissen in kleinen Gruppen, findet auch ein Austausch mit anderen Studierenden und Organisationen aus aller Welt statt. So werden gemeinsame Projekte und Simulationsspiele durchgeführt sowie Verhandlungsgespräche geübt. Experten aus aller Welt teilen zu bestimmten Themen und zu den kulturellen Unterschieden ihr Wissen. Auch werden einige Module in englischer Sprache gelehrt. Ein Theoriesemester an einer unsere Partneruniversitäten im Ausland unterstützen wir aktiv. Auch die Dualen Partner bieten die Möglichkeit an, einen Praxiseinsatz im Ausland zu erleben.

Durch das duale Studienmodell wechseln die Studierenden regelmäßig zwischen der Hochschule und dem Partnerunternehmen und sammeln bereits während der Studienzeit Berufserfahrung. Finanzielle Unabhängigkeit, sichere Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch außergewöhnlich hohe Übernahmequoten, kleine Kursgruppen und die internationale Ausrichtung bieten den Studierenden enorme Vorteile.

Der Schwerpunkt „International Business and Management“ beinhaltet neben den Grundlagen des Wirtschaftsingenieurwesens zusätzlich die Themenbereiche internationale Logistik, internationaler technischer Einkauf und Vertrieb, internationales Projektmanagement, internationales Privatrecht und globale Standards, globales Produktions- und Vertriebsnetz Management.

Zahlreiche Module werden in englischer Sprache angeboten und das Thema „Internationalisierung“ rückt u.a. durch Planspiele, Projekte und Sales Competitions mit ausländischen Hochschulen im Online-Format, sowie internationalen Gastdozenten*innen in den Fokus.

Die in diesem vielseitigen Studium erworbenen Fachkenntnisse aus Theorie und Praxis befähigen dazu, direkt nach Studienabschluss anspruchsvolle Aufgaben im Unternehmen zu übernehmen. Absolvent*innen können in den verschiedensten Abteilungen arbeiten. Dazu zählen beispielsweise vor allem Vertrieb, Einkauf, Projektmanagement, Marketing, Produktmanagement und Controlling aber auch Personalmanagement oder Logistik.

Um am Campus Horb der DHBW Stuttgart Wirtschaftsingenieurwesen - International Business and Management zu studieren, wird zunächst ein Studienvertrag mit einem Dualen Partner benötigt. Dazu bewerben sich Studieninteressierte direkt bei einem unserer zahlreichen Partnerunternehmen

Weitere Informationen rund um die Bewerbung, Zulassung und Studienvorbereitung sind auf der Seite Vor dem Studium zu finden.

Ansprechpersonen

Sprechen Sie mich gerne direkt an!

Sekretariat

Ein Studiengang für Allrounder - International Business and Management verbindet Technik, Digitalisierung und Internationalisierung.

Das sagen unsere Studierenden

"Ich habe mich für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ITV entschieden, weil ich mich hierbei nicht auf Maschinenbau oder BWL festlegen musste, sondern eine Mischung habe. Das Interdisziplinäre war mir wichtig. Außerdem hat mich die internationale Ausrichtung des Studienganges überzeugt.

Am Studium gefällt mir, dass uns vielseitiges Wissen vermittelt wird. Es ist von allem etwas dabei und auch die Verbindungen zwischen den einzelnen Modulen lässt sich herstellen. Außerdem ist die Praxisorientierung sehr gut, um ein gewisses Verständnis für die Themen aufzubauen." Bruno

"Unsere Leben wird immer vernetzter und komplexer, was viele neue Herausforderungen an uns stellt. Das Studium habe ich mir rausgesucht, da es einen gut auf diese Zukunft vorbereitet. Gerade durch die Dozent*innen, die viele Jahre an Erfahrungen in großen Unternehmen wie Daimler, Airbus und co. mitbringen, sind die Vorlesungen spannend und vor allem praxisnah. Das Studium ermöglicht einem seine Fähigkeiten im Bereich Technik, Wirtschaft und auch Sprachen zu stärken und man ist keinesfalls allein. Durch viele Gruppenarbeiten lernt man im Team zu arbeiten und auch die Dozent*innen nehmen sich Zeit, um individuelle Fragen zu klären." Sven

"Ich habe mich für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen – Internationaler Vertrieb und Einkauf entschieden, da mein Fokus auf den betriebswirtschaftlichen Prozessen im Unternehmen liegt. Der Modulplan ist für mich die perfekte Mischung aus aktuellen wirtschaftlichen Kenntnissen und technischen Grundlagen. Am Studium gefällt mir, dass ich die Themen aus den Vorlesungen bisher immer direkt in der Praxis anwenden konnte. Durch die sprachliche Abwechslung zwischen Deutsch und Englisch habe ich außerdem meinen Wortschatz stetig erweitert. Mit diesem Studiengang ist man praxisnah und zeitgerecht auf die globale Unternehmenswelt von morgen vorbereitet." Anna

"Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen ITV/ITE, da der Studiengang durch die Kombination von Technik, Wirtschaft, Management und interkultureller Kompetenz eine große Vielfalt von Berufsmöglichkeiten eröffnet. Meiner Ansicht nach, der perfekte Einstieg für alle, die in interdisziplinären und internationalen Teams durchstarten wollen." Louis