Zum Hauptinhalt springen

Erfassung neuer Dualer Partner im Studiengang Informatik

Zur Aufnahme Ihres Unternehmens als Dualer Partner der DHBW Stuttgart im Studiengang Informatik interessieren uns u. a. nachfolgende Daten und Angaben. Sie erhalten automatisch eine Eingangsbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.


Grundlage sind die Richtlinien für die Eignungsvoraussetzungen und das Zulassungsverfahren von Praxispartnern (Ausbildungsstätten) der DHBW für ein Bachelor-Studium.

Erfassung neuer Dualer Partner - Informatik

Zulassungsvoraussetzungen
_______________________________

Ausbildungsstätte:
Das Unternehmen/ die Einrichtung ist ein Betrieb der Wirtschaft, eine vergleichbare Einrichtung außerhalb der Wirtschaft, insbesondere eine solche der freien Berufe oder eine Einrichtung von einem Träger sozialer Aufgaben.
_______________________________

Die personelle und sachliche Ausstattung ist geeignet, um die in der Praxisphase des Studiums vorgesehenen Ausbildungsinhalte zu vermitteln.
_______________________________

Die vorgeschriebenen Ausbildungsinhalte oder Ausbildungsmittel können in der eigenen Ausbildungsstätte in vollem Umfang vermittelt werden.
_______________________________

Eine Betreuung und Unterstützung der Studierenden nach den Anforderungen der Studien- und Prüfungsordnung ist gewährleistet.
_______________________________

Ausbildungsverantwortung:
An der Ausbildungsstätte gibt es eine für die Ausbildung verantwortliche Person, die über eine Hochschulausbildung oder eine gleichwertige Qualifikation und über ausreichende Berufserfahrung verfügt (Ausbildungsleiter).
_______________________________

Der Ausbildungsleiter überträgt die Vermittlung der in der Praxisphase des Studiums vorgesehenen Inhalte funktional oder zeitlich begrenzt auf eine in der Ausbildungsstätte tätige Person (Ausbilder, Anleiter), die die Voraussetzungen ebenfalls erfüllt (Qualifikation, Berufserfahrung).
_______________________________

Praxisphasen:
Eine Übersicht über die Praxisphasen des Studiums wurde vorgelegt, aus der hervorgeht, inwieweit diese in der Ausbildungsstätte nach den geltenden Richtlinien planmäßig und vollständig durchgeführt werden. Bitte ggfs. nachreichen.
_______________________________

Mitarbeit:
Die Ausbildungsstätte erklärt sich bereit, an der Gremienarbeit, insbesondere an der Ausbildungsleiterkonferenz bzw. an der Praxisanleiterkonferenz der Studiengänge mitzuwirken.
_______________________________

Die Ausbildungsstätte ermöglicht ihren Mitarbeitern die Tätigkeit als Lehrbeauftragte sowie als Prüfer und Betreuer von Prüfungsleistungen.
_______________________________

Die Ausbildungsstätte beteiligt sich am Evaluationsverfahren der Dualen Hochschule nach Maßgabe der Evaluationssatzung in der jeweils gültigen Fassung.
_______________________________

Sonstiges:
Über das Unternehmen ist kein Insolvenzverfahren eröffnet worden oder eine Gewerbeuntersagung rechtskräftig ausgesprochen oder für vorläufig vollziehbar erklärt worden.
_______________________________
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur zur internen Verwendung gespeichert.
Eine Übersicht über Ihre Rechte gem. DSGVO finden Sie in § 2 unserer Datenschutzerklärung.
* Pflichtfelder

Hinweis: Nach dem Button "Überprüfen" können Sie Ihre Angaben auf der folgenden Seite noch einmal überprüfen, bevor sie dort mit "Weiter" abgeschickt werden. Ebenfalls erhalten Sie eine E-Mail als Bestätigung.